Jump to content

Recommended Posts

hallo ihr lieben,

 

ich hab mich heute wieder gewogen bin bei 73.8 war wieder nach der morgen Toilette in T-Shirt und Boxershort solangsam mach ich mir gedanken 

 

hab noch 5 tage bis zum nächsten Arzt Termin !

 

Was meint ihr ???

 

lg sascha

Link to comment
  • Replies 127
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Sascha

    55

  • Brigittchen

    23

  • Thorsten

    14

  • AnneS

    7

Hallo Sascha,

deine Gewichtszunahme kann natürlich auch den Medikamenten geschuldet sein, wenn du eh beim Arzt bist würde ich dir schon raten es anzusprechen. Lieber einmal mehr fragen als zu wenig.

 

Deine Gewichtszunahme kann aber auch andere Gründe haben, die Brigittchen und Dietmar schon erläutert haben.

 

Lass mich das kurz zusammenfassen:

- Eine Schwankung von einem Kilo von dem einen auf den anderen Tag ist absolut normal

- Oft fängt der Körper bei Stress an Wasser einzulagern, das ist eine natürliche Schutzreaktion und absolut normal.

- Wenn du zu wenig trinkst, fängt der Körper auch an Wasser einzulagern. Klingt komisch ist aber so. Versuche mindestens 2 Liter am Tag zu trinken. Ja, ich weiß das ist zu Anfang hart.

 

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen, wie gesagt; spreche es ruhig bei deimem Arzt an.

 

Hab ein schönes Wochenende, Steffi

Link to comment

Hallo Sascha,

 

ich würde checken lassen ob da vielleicht ein Erguss im Perikard oder Abdomen ist. Immerhin sind das nun schon zwei Kilos. Vermutlich ist es eine normale Schwankung, aber ich bin da eventuell auch zu ängstlich, da ich schon einen Perikarderguss mit Tamponade hatte. Lieber mal ein Echo mehr machen lassen als die Nerven wegen der Ungewissheit ruinieren.

 

Ich drücke dir die Daumen, dass alles eine harmlose Ursache hat.

 

Alles Liebe, Suse

Link to comment

Habe gerade nachgeschaut brigitchen hab nen fehler im Text da steht Torasemid 10mg 1-0-0 richtig ist aber 

 

Torasemid 10mg 1-1-0

 

sorry mein fehler hätte mir auffallen müssen

 

lg Sascha

Link to comment

Hi Suse,

 

ich selber bin wahrscheinlich auch viel zu ängstlich werde mich morgen nochmals wiegen und dann entscheiden ob ich Montag zu meinem doc gehe oder erst Donnerstag zum Termin 

 

lg 

Sascha

Link to comment

Hi Sascha,

 

und wie sieht es heute aus mit dem Gewicht?

Herzliche Grüße

und einen schönen Sonntag

Brigitte

Link to comment

Guten Morgen Sascha!

 

Ich hab auch mal eine Weile Bisoprolol 2,5mg (1-0-1) und Ramipril 2,5mg (1-0-1) genommen und zugenommen. Hier steht Gewichtszunahme auch in den Nebenwirkungen. Ich hab damals auf 1,77m knapp 73kg gewogen, was total okay war. Hab auch einiges zugelegt, was ich jetzt wieder loswerden möchte. Ich würd es abklären lassen, wenn es immer weiter nach oben geht. Sind eigtl. all die Medikamente nötig?

 

Liebe Grüße und schönen Sonntag

 

Anne

Link to comment

Dein Gewicht ist ja zum Glück nicht gestiegen. Das freut mich für Dich.

Herzliche Grüße

Brigitte

Link to comment

Ich muss meine Blutdruckmittel hinsichtlich Dosis oft anpassen. Mal ist er trotzdem zu niedrig bei kleinster Dosis (heute 80-40) und manchmal zu hoch Trott höchster Dosierung (200-100).

Herzliche Grüße

Brigitte

Link to comment

Huhu Brigitte,

Habe das bei mir im Blick aber leider muss ich mir Höhe Dosen einverleiben sonst geht der Blutdruck durch die Decke

Link to comment

Hallo Sascha,

 

irgendwie beschäftigt mich dein Schicksal. Ich wollte Dir noch mit auf den Weg geben, das ich die letzten Jahre vor der OP massive Magen-/Darm Probleme hatte, Schwindel, Kopfschmerzen, eine Facialis Parese (Gesichtslähmung), Gürtelrose, viele bakterielle und virale Infekte, usw.. Mein Körper mit den Organen wurde aufgrund der Insuffizienz nicht mehr ausreichend versorgt. Diese genanntem Probleme sind nun weg. Du siehst, das Herz beeinflusst die Organe. Bei dir eventuell auch die Leber und die Nieren. Schieb die OP nicht zu lange. Was Schaden genommen hat erholt sich nicht immer ganz bzw. es dauert länger. Alles Gute. Brigitte

Edited by Brigittchen
Link to comment

Abend ihr lieben,

 

darf euch mitteilen das ich eben beim wiegen bei 72,1 kg war.

War heute sehr oft auf Toilette gewesen !

 

Mir geht es immer noch zum Abend hin ziemlich schlecht aber nun ja denke so langsam das das mit der Medikamenten Umstellung zusammen hängen muss!

 

lg Sascha

Link to comment

Abend ihr Herzklappler,

 

will euch mal berichten seit heute morgen habe ich extreme schnupfen und Halsweh Gott sei dank hab ich morgen Termin bei meinem Hausdoc mal gucken was der spricht !

 

Morgen wird auch besprochen was das langzeit EKG sagt und die Ramipril werden ab morgen von 2,5 Gramm auf 5 Gramm erhöht!

 

mal schauen wie es dann weiter geht !

 

lg 

Sascha

Link to comment

Hey Sascha,

erstmal gute Besserung.

Was macht denn dein Gewicht? Gibt es da was neues?

Hoffe sehr, dass dir dein Arzt morgen etwas positives über dein EKG berichtet. Ich drücke die Daumen

 

Viele Grüße,Steffi

Link to comment

Hallo Steffi,

 

 

erst mal danke für deine Genesungswünsche !

 

mein gewicht hat sich Gottseidank wieder eingependelt bei knapp über 71 Kilo,

Vom EKG war mein Arzt nicht so begeistert, deswegen geht es jetzt definitiv zum Kardiologen.

 

lg Sascha

Link to comment

Hallo,

 

ich habe bei dir bisher noch nie gelesen geschweige denn geschrieben. 

 

Ich habe eine künstliche Herzklappe ( Mitral). Diese wurde 2008 operiert. Damals hatte ich Wassereinlagerungen gehabt. Die ich post Op wieder weggingen.

 

Im laufe der Jahre nahm ich pö apö wieder zu. Im Sommer 2013 kam eine Krankheit hinzu, es ist Hashimoto. Da bekam ich Hormone hinzu, ich bekam Atemnot und meine Medikamente wurden umgestellt. 

 

Auserdem stellte man fest das meine künstliche Herzklappe eine Leckage hat. Es sollte operiert werden, aber ich wollte eine zweitmeinung haben und ging zu einem anderen Kardiologen und der wollte ein CT haben. 

 

Dort wurde festgestellt das ich Milchglasinfiltrate in der Lunge habe. Nach einer Bronchoskopie kam heraus das ich allergisch afu Federn reagiere und eine Exogene Allergische Alveolitis habe. Diese schränkte meine Herz ein und daher bekam ich wieder Luftnot und auch Wassereinlagerungen. 

 

Als alle Federn entfernt wurden ging es aufwärts. 

 

Zum Gewicht kann ich sagen:

 

wenn ich Kohlenhydratreiche Essen verzere habe ich am nächsten Tag auch mehr Gewicht auf der Waage. 

auch bei Süßigkeiten.

 Wie ist es bei dir mit der Trinkmenge ? Bist du da begrenzt wworden ?  Ich durfte aufgrund der Wassereinlagerungen nur 1,5 Litter Trinken.

 

Gruß schlingeline 

 

 

Link to comment

Hallo Schlingeline,

 

soweit ich das überblicke ernähre ich mich kohlenhydratarm keine Süßigkeiten oder Helles Brot  und esse eher selten mal Nudeln.

 

Axo ich soll nicht mehr wie 2 Liter am trinken.

 

lg Sascha

Edited by Sascha
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...