Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. windsurfgleiten

    Mitralklappenprolaps mit Insuffizienz

    Hi Jule, Jeder denkt vor der OP darüber nach, was passiert wenn es nicht klappt. Aber auch ein Leben mit künstlicher Klappe wäre keine große Einschränkung, wie Viele hier berichten können. Trotzdem hofft man auf die Rekonstruktion und das klappt meistens ja auch, wenn das Echo einen Fehlt zeigt, den man rekonstruieren kann. Minimalinvasiv ist mit 28 aus kosmetischer Sicht natürlich ein verständlicher Wunsch. Hat aber nicht nur Vorteile... da sollte man den Chirurgen noch besser auswählen als ohnehin schon... Herzliche Grüße, Malte
  3. windsurfgleiten

    Rechtsherzbelastung

    Was ist denn die Ursache für deine Linksherzschwäche? Eine Überlastung des rechten Herzteils kommt eigentlich eher durch Probleme mit den Klappen dort oder wenn zur Lunge Verstopfung auftreten, nicht durch Klappenprobleme auf der linken Herzseite. Jedenfalls nicht gravierend. Aber mit den Infos kann man nix sagen - also: Beim Doc nachfragen. Herzliche Grüße, Malte
  4. windsurfgleiten

    Gesunkene Herzleistung nach OP

    Hallo... Die EF sagt aus, wieviel Blut während der Systole aus dem Herz herausgepumpt wird von der Menge, die während der Diastole eingefüllt wird. Wohin das Blut geht, spielt aber keine Rolle. Gerade bei undichten Mitralklappen ist daher die EF oft hoch, nach der OP dann aber niedrig. Vorher ging das Blut nämlich zum Teil in den Vorhof zurück und nach der OP ist die volle Last dann Richtung Aorta und das ist das Herz nicht gewöhnt. Daher sinkt die EF nach der OP. Bei der Aortenklappe ist das allerdings anders. Ist die Klappe hier undicht merkt man das nicht bei der Systole, da ist sie ja offen. Ein drastisches Absinken der EF nach der OP hat dann andere Ursachen. Daher kann ich mit meinen Werten hier nicht viel beisteuern, war ja Mitral... Aber ich drücke die Daumen, dass sich das Herz von der OP erholt und dann einfach wieder mehr Gas gibt. Geduld ist wichtig. Ich habe Leute bei der Reha getroffen, bei denen sich die Werte deutlich verbesserten. Herzliche Grüße, Malte
  5. GrooveMaster79

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Hallo Uta, so wie ich Deinen Beitrag verstehe, können mehrere Faktoren in Frage kommen. Grundsätzlich ist es beim Radfahren wohl so, dass der Herzfrequenzbereich in den verschiedene Trainingsbereiche gehen, etwas anders gestaltet ist. Das hat damit zu tun, dass die Muskulatur weniger beansprucht wird und man daher nicht in die hohen Pulsbereiche des Laufens hinein gelangt. Die mechanische Belastung ist beim Laufen definitiv höher, da beim Laufen bei jedem Schritt ein Vielfaches des normalen Körpergewichts auf die Knochen einwirkt. Ist es sicher, dass die unrhythmische Herzfrequenz beim Laufen tatsächlich Rhythmusstörungen sind? Wie eine Laufstrecke gestaltet ist, kann nämlich nicht unwesentlich Einfluss auf die Reaktion des Herzens haben. Wenn es eine ganz flache Strecke ist, so wird die Herzfrequenz bei etwa gleichmäßigem Lauftempo weniger stark variieren. Ist die Laufstrecke jedoch profiliert, sprich es gibt kleinere und größere Anstiege und Gefälle, so wird die Belastung beim Anstieg deutlicher ausfallen. Wenn bergab gelaufen wird, wird die Herzfrequenz weniger schnell steigen. Dann kommt der von Stefan erwähnte Faktor Pulsmesser im Zusammenhang mit elektrischen Feldern dazu. Zumindest vor ein paar Jahren war es noch so, dass diese Geräte in der Nähe von Strommasten häufiger mal falsche Werte geliefert haben. Ebenfalls unterstellt man, dass durch die Reibung der Laufkleidung an dem Herzfrequenzsensor (sofern mit Brustgurt gelaufen wird) die Herzfrequenz verfälscht werden kann. Das habe ich nach meiner Herz-OP auch erlebt und war einigermaßen aufgeregt. Kann daher auch Deine Zurückhaltung gegenüber dem Laufen verstehen. Ob Du beim Laufen tatsächlich Herzrhythmusstörungen bekommst, kannst Du beispielsweise in der sportmedizinischen Abteilung einer Uniklinik im Rahmen einer Leistungsdiagnostik herausfinden. Dort werden Sportler unter ärztlicher Aufsicht auf Deinem aktuellen Fitness-Niveau ausbelastet. Ich meine mich auch zu erinnern, dass so ein Test sofort abgebrochen wird, wenn ein auffälliges Verhalten vom Herz während so einer Untersuchung sichtbar werden würde. Aber so etwas könntest Du telefonisch mit Anbietern solcher Tests vorab klären. Viele Grüße Micha
  6. Huhn

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Liebe Uta, ja, man kann so etwas gezielt testen. Hier in München gibt es von der techn. Universität ein Institut für Sportkardiologie, Sportmedizin. Die machen Ergometrien und Spiroergometrien auch auf dem Laufband, da beim Laufen die kardiale Belastung tatsächlich höher ist als beim Radlfahren. In Düsseldorf wird es sicherlich etwas ähnliches geben, vielleicht am Ehesten auch an der Uni. Viele Grüsse, Steffi
  7. stefan

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Hallo Uta, bevor ich operiert wurde, war ich ein sehr engagierter Ausdauersportler mit dem Schwerpunkt Laufen. Ich hatte viele Jahre gezielt für Wettkämpfe trainiert und bin auch manchmal mit Pulsuhr gelaufen. Damals hatte ich definitiv keine HRS. Die Pulsuhr war aber beim Laufen sehr unzuverlässig und zeigte manchmal Frequenzen an, die absolut nicht stimmten, sondern viel zu hoch waren. Ich bin dann öfters stehen geblieben, um per Hand den Puls zu messen, dadurch wusste ich, dass die Pulsuhr falsche Werte misst. Beim Radfahren hatte ich diese Probleme wenig oder gar nicht. Ich vermute es liegt daran, dass man beim Laufen auch den Oberkörper mehr bewegt als beim radeln. Ich habe beim Training dann auf die Pulsuhr verzichtet und nach Gefühl trainiert. Hast Du während des Laufens mal die Herzfrequenz per Hand gemessen, um zu prüfen, ob die Uhr vielleicht falsche Werte anzeigt? LG Stefan
  8. farfalla52

    Schmerzen nach Wurzelbehandlung

    Hi Stefanie Ich kann mir gut vorstellen in welcher Zwickmühle du dich gerade befindest. Man lässt sich ja nicht einfach mal so ein Zahn ziehen. Stefan's Erfahrungen decken sich mit den meinen. Es scheint bei einigen Menschen nicht so gut zu klappen mit den Wurzelbehandlungen. Bei mir waren es drei verschiedene Zahnärzte die diese vorgenommen haben. (insgesamt vier Zähne)Alles erfahrene Ärzte. Darum denke ich nicht, dass es an deren Arbeit lag. Und keiner der behandelten Zähne hat die Prozedur ohne Entzündungen (mit Eiterherden) überstanden. Ich kann nur von Glück sagen, dass ich diese so viele!!! Jahre ohne Schaden am Herzen überstanden habe. Ich weiss, dass ganzheitlich arbeitende Zahnärzte solche Probleme erst nehmen. Bei denen werden überhaupt keine Wurzelbandlungen durchgeführt weil sie der Meinung sind, dass das dann totes Material ist, welches im Knochen steckt. Aber wie gesagt: Man darf solche Meinungen ruhig anzweifeln. Ich war halt einfach verzweifelt genug um auf den Rat einer Bekannten hin einen solchen Zahnarzt aufzusuchen. Und ich war froh, endlich das elendige Gefühl der Taubheit - ink. Schmerzen - in der ganzen rechten Gesichtshälfte losgeworden zu sein, Was noch sein könnte: Nach dem Eingriff schmerzen die Einstichstellen der Anästhesie-Spritzen noch längere Zeit. Bei mir fühlt sich das jeweils an, als hätte ich den Muskelkater im Kiefer. Nach etwa zwei/drei Wochen ist der Spuk dann vorbei... Ah ja...noch dies: Nach Zahnextraktionen sollte man möglichst auf tierisches Eiweiss verzichten. Das ist Nahrung für Entzündungen.... alles Gute dir.. ursela
  9. stefan

    Schmerzen nach Wurzelbehandlung

    Hallo Stefanie, ich habe mir in diesem Jahr wegen immer wiederkehrender Zahnschmerzen ziehen lassen. Der Zahn im Unterkiefer wurde vor 9 Jahren wurzelbehandelt (auch von einem Endospezialisten) und einige Monate später kam noch eine Wurzelspitzenresektion hinzu. Ein Eckzahn im rechten OK wurde vor 10 Jahren wurzelbehandelt und vor 6 Jahren wurde eine WSR durchgeführt. Im Laufe der Jahre gab es immer wieder Beschwerden im Bereich dieser Zähne, Röntgenbilder wiesen nicht auf eine erneute Entzündung hin, bzw. wurden unterschiedlich interpretiert. Seit über einem Jahr war mein rechtes Auge fast ständig blutunterlaufen. Laut Zahnarzt war der Eckzahn, auch Augenzahn genannt, nicht schuld an dieser Situation. Im Märze wurde der Zahn im UK gezogen, Ende April der Eckzahn im rechten OK. Scheinbar war an beiden Zähnen doch eine kleine Entzündung, denn seitdem sind diese diffusen Zahnschmerzen verschwunden. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass ich seit Ende April niemals mehr ein blutrotes Auge hatte. Der ZA ist aber immer noch in dem Glauben, dass der Eckzahn nichts mit dem Blutauge zu tun hatte. Mittlerweile bin ich der Meinung, es wäre besser gewesen, die beiden Zähne viel früher ziehen zu lassen, gerade vor dem Hintergrund, dass ich 2 künstliche Herzklappen habe. Nach dem Motte: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. LG Stefan
  10. GrooveMaster79

    Halbmarathon endlich sub 2!

    Guten Morgen Medikant, Dietmar's Aussagen kann ich mich so anschließen. Hier im Forum gibt es viele körperlich aktive Mitglieder für die Deine Fragen sicher auch interessant sind. Grüße Micha
  11. StefanieJ

    Schmerzen nach Wurzelbehandlung

    Gestern rief nochmal der Wurzelarzt an und fragte wie es mir geht. Die Schmerzen sind etwas weniger aber bei weitem noch nicht weg. Der Druck im Kiefer ist auch noch da. Laut meinem Arzt kann es nicht am Zahn liegen, er weiß nicht weiter. Auch Antibiotika hat nicht wirklich geholfen, außer das mein INR auf 1,9 abgesackt ist. Eigentlich bin ich zwischen 2,5 und 3,5 Jetzt soll sich ein HNO Arzt kümmern, der nächste freie Termin ist in 4 Wochen. Ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll. Ich habe schmerzen. Und was ist wenn da wirklich eine Entzündung steckt. Ich kann doch nicht so lange mit einer Künstlichen Herzklappe damit rum laufen. Bin echt frustriert.
  12. Letzte Woche
  13. anoia

    Kardiologe Berlin Nord

    Hallo, ich wohne im nördlichen Berliner Speckgürtel an der S25 und suche dringend einen guten Kardiologen. könnt ihr mir da einen empfehlen ? Ich bin seit letzter Woche nach Op und Ahb wieder zu Hause mein Kardiologe ist jetzt erstmal verreist. (bin aber eh nicht zufrieden mit dem) sonnige Grüße Andrea
  14. marathon2

    Halbmarathon endlich sub 2!

    Hallo, Tipps gebe ich gerne. Wenn es Fragen allgemeiner Art sind, kannst du sie auch hier im Forum stellen. Grüße Dietmar
  15. Brigittchen

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Sowohl walking als auch joggen. Ich dachte schon, ich wäre allein mit diesem Problem (auch wenn es bei dir umgekehrt ist). Liebe Grüße Brigitte
  16. mendikant

    Halbmarathon endlich sub 2!

    @GrooveMaster79 und @marathon2 könnt Ihr Lauftipps geben? Würde mich dann per PN melden....
  17. Uta S

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Hallo Brigitte, das ist ja interessant. Genau andersrum. Gehst du walken oder joggen? Grüße Uta
  18. rudolf

    makaber

    http://www.nordbayern.de/region/blutverdunner-prozess-anklage-fordert-zwolf-jahre-haft-1.7832982 zur Sicherhet halt Tabletten nachzählen Gruss rudolf
  19. GrooveMaster79

    Aneurysma Aortenbogen

    Hallo Andy, ich habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Nur weil bei mir damals im histologischen Befund festgestellt wurde, dass meine Aorta porös war, muss dies nicht auch auf Dich zutreffen. Ob man dies überhaupt per Ultraschall, MRT oder CT feststellen kann, weiß ich nicht. Ich will Dir einfach nur den Rat geben, die Zeit bis zur OP den ein oder anderen Gang zurückzuschalten und - gerade was den Sport etc. betrifft - dich an den Rat der Ärzte zu halten. Such da einfach nochmal das Gespräch wegen Deiner Fragen und bleib hartnäckig, wenn es komische anmutende Antworten gibt. Im Zweifelsfall löchre die Ärzte mit Deinen Fragen. Jeder Patient hat ein Recht darauf so aufgeklärt zu werden und auch auf eine sachliche Beantwortung von Fragen. Grüße Micha
  20. AndySP

    Aneurysma Aortenbogen

    Hallo Micha, ganz lieben Dank für deine Worte. Ich will mal sehen, ob ich mich mit der Herzchirurgie in der Essener Herz und Gefässklinik mit einem Arzt unterhalten kann. Nach deinen Erlebnissen möchte ich nun auch gern mal wissen, ob feststellbar ist, in wie weit meine Aortenwände evt. porös sind. Alles wirft nun wieder ein neues Licht auf das ganze, ich hasse es so zu leben. Natürlich lasse ich meinen Sport sofort sein, meine Angst das was passiert ist zu groß. Diese Bombe in mir zerstört mich und daher wäre ich so froh wenn mich doch jemand sofort operieren würde. Ist doch egal ob 4,5 cm oder 5cm das verstehe ich nicht. Ok Micha nochmals vielen Dank Gruß Andy
  21. Brigittchen

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Ich habe keine Probleme mit dem Laufen, aber massive beim Radfahren. Also genau umgekehrt. Herzliche Grüße Brigitte
  22. Uta S

    Rhythmusstörungen beim Laufen

    Hallo, Ich frage mich, ob es einen Unterschied zwischen dem Laufsport und dem Radfahren gibt. Eventuell eine zusätzliche mechanische Belastung? Meine Endocarditis liegt jetzt genau 1 Jahr zurück und meine Mitralklappe funktioniert super. Ich versuche immer wieder mit dem Laufen anzufangen. Leider zeigt der Pulsmesser Rhythmusstörungen an und ich möchte damit nicht laufen. Im Langzeit EKG zeigen sich Ca. 200 Extrasystolen pro Tag. Im Belastungs EKG ist alles in Ordnung. Beim Radfahren erkenne ich auf dem Pulsmesser auch keine Störungen. Der Puls liegt bei 130. Nur beim Laufen wird der Puls ab Ca 100 unrhythmisch. Kann man so was wohl testen lassen? Auf einem Laufband vielleicht. Hat das schon jemand gemacht? Liebe Grüße Uta
  23. stefan

    INR zu niedrig.

    Hallo, bei einem Wert von 1,6 findet noch eine Gerinnungshemmung statt. Ich wurde in der letzten an einer Bauchhernie operiert. Am Dienstag morgen wurde nochmals die Gerinnung kontrolliert. Das Pflegepersonal hatte mich bereits für die OP vorbereitet inclusive der LMA Spritze. Auf dem Weg zum OP Saal kam eine Schwester auf die Idee, den INR Wert zu erfragen. Der lag bei 1,65. An der Tür zum OP Saal wurde mir gesagt, dass der Chirurg bei diesem Wert nicht operieren würde, sonder erst bei einem Wert unter 1,3. Am Mittwoch lag der Wert bei 1,29, dir OP konnte stattfinden. Allerdings ist eine dauerhafter Wert von 1,6 gewiss zu gering, um Kunstklappenträger zu schützen. Auch wenn nur ein Aortenklappenersatz mit neustem Modell vorliegt, würde ich versuchen, den Wert >2 zu erreichen. LG Stefan
  24. Striker22

    Gesunkene Herzleistung nach OP

    Vielen Dank Micha, für die tollen Worte. Klar, die Hoffnung werd ich nie aufgeben und so ein Forum wie dieses mit den vielen Menschen, die schon so Einiges durch gemacht haben, ist ein super Erfahrungsaustausch und hilft ungemein bei der Bewältigung der ganzen Sache! Mit den ganzen Tabletten hab Sie schon mal meinen Puls auf 60 Schläge gedrückt.
  25. Darla

    Viele Fragen

    Vielen Dank Euch Zwei. Ich mache mir wirklich immer zuviele Sorgen und da ist es gut, wenn man Mal gebremst wird. Sein Kardiologe hat heute nichts negatives gesagt und wir sehen mal, wie es die nächsten Wochen läuft.
  26. marathon2

    INR zu niedrig.

    Hallo, wenn in der ESCAT-III-Studie ein Zielbereich für Aortenklappenersatz von 1.6 - 2.1 untersucht wurde, muss auch bei einem Wert von 1.6 noch eine Gerinnungshemmung stattfinden. Ob sie auf Dauer ausreicht, ist eine andere Frage. Da es sich im Falle von Claudia aber um eine Klappe von ON-X handelt, für die ohnehin ein niedriger Zielbereich vorgegeben ist, ist ein Ausreißer mit 1.6 wohl noch tolerierbar. Grüße Dietmar
  27. StefanieJ

    Schmerzen nach Wurzelbehandlung

    Hallo Ursela, puh 15 Jahre ist echt eine Lange Zeit, ich kann sehr gut nachvollziehen, wie verzweifelt du gewesen sein musst. Ich bekomme schon nach 3 Wochen die Krise. Ich muss gestehen, dass ich mich mit dem Gedanken schon befasst habe den Zahn einfach ziehen zu lassen. Immer noch besser als schmerzen zu haben. Meine größte Angst ist einfach, dass es nicht der Richtige Zahn ist. Jetzt zum Beispiel tut mir der Zahn ganz hinten im Oberkiefer weh. Der Wurzelbehandelte ist zwei Zähne weiter. Durch die Antibiotika Einnahme ist jetzt auch noch mein INR abgesunken. Es ist zum Wahnsinnig werden!!
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×