Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Today
  2. Ralfie

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Klaus, hallo Petra für die einen ist das Glas halt halb voll, für die anderen eher halb leer. Habe selber eine künstliche Mitralklappe, die sollen bis zu 150 Jahre halten. Falls sie in 50 Jahren noch schlägt werde ich hier im Forum meinen Klappengeburtstag feiern. Es fehlen noch 46,5 Jahre Das wichtigste ist halt, macht euch nicht selber verrückt. Habe 3 Sternotomien hinter mir und alles ist und wird gut. Ralf
  3. Klaus

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Petra, Schade das ich Dir mit meiner Einschätzung nicht weiterhelfen konnte. Jetzt mal konkret: Deine Frage lautet, wie lange längstens jemand mit einer biologischen oder künstlichen Herzklappe gelebt hat. Das heißt nichts Anderes, dass diese Person gestorben sein muß und sich diesbezüglich auch nicht mehr melden kann. Wer sollte die Information also an wen kommunizieren und aus welcher Motivation heraus? Wie glaubwürdig wäre diese Information? Wenn diese Person also tot ist, kann es dem zur Folge noch Menschen mit einem Herklappenersatz geben, die noch länger als die verstorbenen Person, mit einem entsprechenden Herzklappenersatz leben? Interessiert Dich das dann nicht? Ich habe versucht, dir mit meiner ersten Antwort ein Gefühl zu vermitteln, warum sich die Haltbarkeit eines Herzklappenersatzes nicht pauschal herleiten läßt. Mit einer fixen Zahl kann ich da nicht dienen. Tut mir leid. VG Klaus
  4. Hallo Timo wenn dein Aneurysma so gestaltet sein würde, dass das Netz nicht das ganze Aneurysma überdecken kann, würde der Chirurg die PEARS Methode bei dir ausschliessen. Ganz sicher! Mir bekannte Vor- und Nachteile von PEARS: Nachteil: PEARS ist nur möglich wenn die Aortenklappe noch im guten Zustand ist und gut funktioniert. Wenn nicht, kann mit PEARS die Klappe nicht gewechselt oder rekonstruiert werden. Vorteile von PEARS während der OP: - Keine Herzlungenmaschine und kein Herzstillstand deswegen: Sterblichkeit während der OP geringer. Häufigkeit von vorübergehenden leichten und schweren bleibenden Schäden geringer. - Kein Runterkühlen des Körpers - Keine Schnitte in die Aorta - OP Dauer nur ca. 2 Stunden Vorteile von PEARS nach der OP: - Keine Reha notwendig (einige sagen: trotzdem besser mit Reha) - Kein Marcumar nötig - Sterblichkeitsrisiko nach OP ist geringer [1], [2] - Risiko einer Reoperation (wg. Blutungen oder Klappenproblemen) ist geringer [1], [2] Grüße [1]: Table 3 in https://heart.bmj.com/content/109/11/832 [2]: Table 2 in https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4033204/
  5. marathon2

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Petra, Zahlen und Fakten in diesem Zusammenhang sind immer eine sehr individuelle Sache. Grundsätzlich halten mechanische Klappen deutlich länger als die biologischen. Ich kenne Personen, die mit einer mechanischen Klappe bereits über 30 Jahre gut leben. Bioklappen müssen in den allermeisten Fällen nach max. 20 Jahren ersetzt werden. In der Regel halten sie aber nur 10 bis 15 Jahre. Ich kenne Fälle, da musste die biologische Klappe bereits nach wenigen Jahren ersetzt werden. Hierbei spielt vor allem das Alter des Patienten eine Rolle. Faustregel: Je jünger der Patient, umso kürzer die Haltbarkeit. Aber egal, welche Klappe, eine Garantie gibt es in keinem Fall. Grüße Dietmar
  6. Herzlich willkommen hier im Forum! Dich hat es ja anscheinend ganz schön erwischt, wenn auch Deine Ärzte das anscheinend nicht so recht wahrhaben wollen... Vielleicht habe ich es überlesen, aber zum besseren Verständnis: Bist Du neuerdings noch einmal gründlich von einem Kardiologen untersucht worden? Bei den Symptomen, die Du schilderst, wäre das doch dringend angezeigt! Chlamydien sind echte Biester, ob sie allerdings auch auf´s Herz gehen, ist mir so nicht bekannt. Weißt Du denn, welche Art von Antibiotika Du damals bekommen hast - diese sind auch nicht immer ganz von ohne. Besonders gefährlich sind die sogenannten Fluorchinolone, die ein "Flox" im Namen haben. Diese können auch Jahre später noch alle möglichen heftigen Beschwerden machen. Ich wünsche Dir, dass Du Antworten auf Deine Fragen bekommst und von Herzen (und für´s Herz) gute Besserung!
  7. essg

    Schmerzen nach Sternotomie

    Hallo Zusammen Ja euer Leiden kommt mir Bekannt vor. Hatte die gleiche Problematik auch 2.5 Jahre lang. Mein Brustbein ist auch nicht richtig zusammen gewachsen. Bei der fünften OP wurde das Brustbein mit einer Titanplatte und zwölf Schrauben verstärkt. Seit dieser Zeit geht es mir langsam wieder besser. Es kommt doch öfter vor als gedacht, dass Brustbeine nicht richtig zusammen wachsen. Gruss essg
  8. Moin, kurz zu mir, 25j jung, Zerspanungsmechaniker und ein lebensfreudiger Mensch, seit 5 Jahren in festen Händen Damals, müsste 2019 gewesen sein, kurz bevor ich meine Freundin kennenlernte, hatte ich einen Chlamydien-Infekt (der laut Hausarzt 3 Monate lang ein Harnwegsinfekt war). Zu dieser Zeit machte ich sehr viel Sport und dachte mir okay, dass wird schon irgendwie weggehen. Knapp ein halbes Jahr später lernte ich meine Freundin kennen, diese hatte dann sofort starke Unterleibschmerzen, Notaufnahme - Chlamydien. (zu 99.9% durch mich übertragen, ich war/bin ihr erster Freund). Erst dann habe ich Antibiotika bekommen.. Ein paar Monate weiter verspürte ich eines Tages beklemmende Brustenge, mit leichtem Brennen, erstmal nichts bei gedacht, es wurde aber nicht besser. Also ab zum Hausarzt, lassen wir mal von einem Kardiologen angucken. Befund habe ich leider nicht mehr, es war alles i.o - leichte Aorten & Mitralklappeninsuffizienz Alle 2-3 Jahre Kontrolle schauen. Im Bett, vorallem Abends habe ich dann schon immer meinen Herzschlag extrem stark wahrgenommen, vorallem auf der linken Seite, mein Kopf wippte leicht mit, meine Zähne pulsierten wortwörtlich, überall sehe und spüre ich meinen Puls, was mich regelrecht hippelig machte. Ich bin wieder zum Hausarzt und dieser Spielte es auf die Psyche ab, keine weitere Behandlung möglich. (kardiologisch) Gut, habe einmal schlucken müssen & auch das akzeptiert. Ganze 4.5 Jahre hatte ich jetzt eine leichte Brustenge, habe mich stark dran gewöhnt, aber seit nun knapp 2 Wochen ist sie extrem schlimm geworden, jeder Tag auf Arbeit ist eine Qual. Meine Schwester arbeitet als MFA (Ausbildung) in der Kardiologie, in der ich damals untersucht wurde.. Sie misst aktuell meinen Blutdruck, der liegt bei 130-140 / 60-70, die Differenz zwischen Sys & Diastole seien erhöht, meint sie, was auf die Aortenklappe zurückzuführen wäre. (Eines vieler Indizien) Ich müsste lügen, nicht auch mal bestimmte Symptome recherchiert zu haben, auch da erkenne ich viele Sachen wieder, hohe Blutdruckamplituden, angina pectoris, Puls auf Nagelbett sichtbar (auch bei mir der Fall), "Wasserhammerpuls" etc. Nun meine eigentliche Frage, "bilde" ich mir das ganze wirklich nur ein, oder könnte sich durch den Chlamydien irgendwas über die Jahre entwickelt haben? Ob eine Herzmuskelentzündung vorlag, konnte mir die Kardiologin auch nicht sagen, da die Zeitspanne zwischen Infekt & erste Untersuchung auch weit auseinander lag. Dieses Engegefühl bereitet mir leider sehr viel Angst & Unwohlsein ein.. Es liegen jetzt knapp 5 Jahre dazwischen.. Auch von betroffenen Leuten habe ich hier im Forum ähnliche Symptome herauslesen können.. Alles blöd irgendwie. Vielleicht habt ihr Anregungen, Ratschläge, Tipps, Erfahrungen oder sonstiges, die mir aktuell weiter helfen könnten. Das ich nicht gleich tot umfalle, habe ich hier schon gelernt, so stark wie ihr seid. Beste Grüße (Mit einer kullernde Träne über mein Gesicht)
  9. KeinPlan

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Danke für Deine ausführliche Antwort, der ich leider nichts als Allgemeinplätze entnehmen konnte. Es ging mir nicht um persönliche Einschätzungen und Befindlichkeiten, sondern um Zahlen und Fakten.
  10. Ninja12

    Ross Operation Erfahrungen Homburg und Stuttgart

    Hallo. Ich wurde 2019 von Prof. Schäfers nach der Ross Methode in Homburg operiert. Lief alles bestens und ohne Komplikationen ab. Zur Klinikgröße: Homburg ist eine Uniklinik und ein Riesen-Gesamtkomplex, wie halt alle Unikliniken. Allerdings ist die Herz-Thorax-Chirurgie klein und fein. Keine Riesenstation, ich schätze mal 15-20 Zimmer auf der Normalstation, Zwischenintensiv und Intensiv nicht mitgezählt. Bei der Wahl der Klinik sollte man nicht auf die Gesamtgröße schauen, das ist meiner Meinung nach absolut zweitrangig. Viel wichtiger ist das Vertrauen in das Ärzteteam nach Vorgesprächen, Untersuchungen etc. Liebe Grüße
  11. Christian Schaefer

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Klaus, dem kann ich nur zustimmen, was Dietmar geschrieben hat. Habe übrigens an Dich gedacht, als ich letzte Woche mit dem Auto Langenfeld durchquert habe. Weiterhin alles Gute und viele Grüße Christian
  12. Yesterday
  13. marathon2

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Klaus, danke, dass wir hier wieder einmal in den Genuss deiner einmaligen Wortgewalt kommen durften. Niemand kann so gut wie du die Dinge beim Namen nennen und dazu immer auch eine Prise Humor mit einfließen zu lassen. Ich bin schwer begeistert und hoffe sehr, in Zukunft wieder häufiger einen neuen Beitrag von dir lesen zu dürfen. Bitte bleibe gesund und lass es dir gut gehen. Viele Grüße Dietmar
  14. Klaus

    Die Geschichte der Herzklappenchirurgie

    Hallo Petra, Deine Neugier bezüglich Lebenserwartung mit Herzklappenersatz ist verständlich aber wahrscheinlich wird es keine befriedigende Antwort geben. Die Hersteller machen natürlich vor Einsatz ihrer Produkte entsprechende Testreihen und Statistiken , meist aber unter Laborbedingungen. Wenn man sich aber vorstellt, dass sich um jeden eingesetzten Herzklappenersatz ein komplexer menschlicher Körper mit all seinen persönlichen , individuellen Lebensrisiken befindet, ist eine verlässliche Aussage zu deiner Frage nicht zu treffen. Ich war damals mit der Aussage, dass eine mechanische Herzklappe lebenslang hält, sehr motiviert, bis mir dann später klar wurde, dass die Haltbarkeit meiner Herzklappe nicht automatisch meine Lebenserwartung entspricht Wenn ich also morgen von einer toten, vom Himmel fallenden Möwe erschlagen werde, hat meine Herklappeprothese tatsächlich lebenslang gehalten. Na ,was für ein Glück aber auch.... Meine Einschätzung: Eine biologische Herzklappe hält ca. 7 - 12 Jahre, was darüber hinaus aber nicht automatisch das finale Lebensalter bedeutet. Eine künstliche Herzklappe funktioniert in der Regel mehrere Jahrzehnte. Das bedeutet aber nicht, dass der gesamte Körper sich an diesen Umstand halten muß. Eine Hausärztin hat mir einmal gesagt, dass das Leben lebensgefährlicht ist! Ich würde gerne ergänzen: "Mit und ohne Herzklappenersatz." Ich hoffe, ich konnte deine Laune gegenüber Google etwas bessern. Lachen ist übrigens sehr gesund. Geniesse dein Leben so gut es geht, bleibe achtsam, denke Positiv ! Alles wird gut! Klaus
  15. marathon2

    Endokarditis-Prophylaxe bei Zahnbehandlung

    Hallo, meine Amoxicillin Tabletten haben eine Bruchkerbe zum Teilen. Dann lassen sie sich auch besser schlucken. Grüße Dietmar
  16. MajaD

    Schmerzen nach Sternotomie

    Ich habe dazu auch schon verschiedentlich geschrieben - mein Sternum war im Januar 24 lt. CT im oberen Bereich noch nicht verknöchert, wohl nur bindegewebig durchwachsen. Spüre es auch heutzutage immer wieder, letztens war es ganz intensiv nach einer Husten-Verschluck-Attacke. Spüre es auch noch beim Aufstehen morgens. Habe nach dem Befund mit Chirurgen telefoniert, die meinten, das habe man öfter und es sei gut, wenn es nicht knacke und knirsche (das hab ich zum Glück nicht).
  17. MajaD

    Endokarditis-Prophylaxe bei Zahnbehandlung

    Oh, das stelle ich mir aufregend vor, gut, dass dennoch alles wie geplant geklappt hat! Und Du hast dann nur eine Dosis genommen, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Ich wünschte mir, dass das bei mir auch reichen würde... Abgesehen davon, dass ich AB´s bisher immer aus dem Weg gegangen bin, krieg ich schon ein Thema, wenn ich die dicken Klopper von Tabletten sehe... mal sehn, ob ich die überhaupt runter kriege...
  18. Uwe1981

    Schmerzen nach Sternotomie

    Hatte auch ab und an Mal schmerzen. Selbst heute Zwiebelt es ab und an Mal an der Narbe. Meistens ist das aber er Muskulatur. Sonst lass dein Hausarzt den Brustkorb röntgen um zu sehen ob die Drähte noch in Ordnung sind.
  19. Fortuna

    Trikuspidalklappenoperation

    Das macht doch schonmal etwas Hoffnung . Aber erstmal abwarten, was die Voruntersuchungen bringen. Würde mich über weitere Erfahrungen freuen.
  20. Laica

    Endokarditis-Prophylaxe bei Zahnbehandlung

    Hallo @MajaD Ich hatte direkt nach der Reha das Vergnügen, das ein Zahn gezogen wurde. Es war ein überkronter Zahn von der Brücke der gebrochen ist, direkt abends vor der Herz OP. Man war ich fertig. Die Weurzel war aber noch glatt verschlossen, von daher keine Eintrittstelle. Ich dachte schon, die sagen die OP ab. Ich habe mich an das gehalten, was im Herzpass steht.. 2000 Amoxilin, 1 Stunde vor Eingriff. Lg Manu
  21. Laica

    Schmerzen nach Sternotomie

    Hallo @Wölfchen2024 Bei mir ist es auch 3 Monate her und es hat immer mal hier und da gezwickt. Ich mache bereits alles wieder wie vorher. Wenn du unsicher bist, lass einen Arzt darauf schauen. Hast du vielleicht etwas gemacht, was du längere Zeit nicht getan hast? Die Muskeln müssen sich ja wieder aufbauen und können auch Schmerzen. In der Regel ist das Sternum nach 3 Monaten wieder so gefestigt, daß alles erlaubt ist. Lg Manu
  22. Wölfchen2024

    Schmerzen nach Sternotomie

    Hallo Zusammen, meine Herz OP ist 3 Monate her, seit gestern habe ich vermehrt starke Schmerzen im oberen Brustkorb Bereich (mittig bis rechts) und in dem Schlüsselbein Bereich. Habt ihr das auch? Mache mir sorgen dass auf einmal etwas falsch zusammenwachst… Liebe Grüße!
  23. Sabichan

    Trikuspidalklappenoperation

    Man kann die Klappe inzwischen ganz aktuell auch per Katheter durch eine Prothese ersetzen, unter Vollnarkose im Herzkatheterlabor. Bei uns in Siegburg grade im Juni bei einer 89-jährigen Patientin geschehen. Informiert Euch mal, was alles geht! Ich hoffe, dass zumindest ein chirurgischer Eingriff umgangen werden kann.
  24. marathon2

    INR zu niedrig - Achtung Schwarmwissen gefragt :)

    Hallo, diese genannten Werte gelten aber maximal nur für mechanische Aortenklappen. Dabei ist aber auch das Alter der Klappe (Modell) und der Hersteller zu berücksichtigen. Ebenfalls spielen hierbei auch weitere Herzerkrankungen und individuelle Eigenheiten eine Rolle. Unter Umständen können daher auch Werte unter 1.8 schon kritisch sein. Für mechanische Mitralklappen gelten ohnehin höhere Werte. Die Untergrenze ist hier 2.5. Nach oben ist etwas mehr Luft. Auch Werte von 5.0 und etwas mehr dürften kurzzeitig bei beiden Klappenarten noch keine größere Gefahr darstellen. Grüße Dietmar
  25. Angsthase40

    Ross Operation Erfahrungen Homburg und Stuttgart

    Ja klar..die meinte ich auch:-)
  26. Last week
  27. Fortuna

    Trikuspidalklappenoperation

    Erstmal danke für Deine Antwort Was ich gelesen habe, sagt, dass eine Vollnarkose wohl zwingend notwendig sein soll. Teils mit HLM und teils ohne. Für diese Klappe gibt es zumindest in der Variante minimalinvasiv logischerweise noch keine Langzeitergebnisse. Daher ist vieles noch etwas vage, aber wie Du schon geschrieben hast, würden einige Jahre auch schon sehr hilfreich sein.
  28. Die_Alev

    INR zu niedrig - Achtung Schwarmwissen gefragt :)

    Hallo Gerry, vielen Dank für deine Rückmeldung. İch habe sehr darüber gelacht, weil mir das einfach so bekannt vorkommt. Das wird mein erster Sommer mit Marcumar und ich habe schon gemerkt, dass ich meine Wo. Dosis anpassen muss. Das war warscheinlich auch der Grund fürs abdriften. Heute bin ich wieder ganz normal unterwegs (musste aber die Wo.Dosis erhöhen auf aktuell +0,5). Ich habe öffter gelesen, dass die Toleranzgrenze einer Aortaklappe bei modernen Klappen höher ist wie die Mitralklappe. Bei mir sind es Doppelklappen, das macht die Dosierung natürlich einen ticken strenger ich besitze Sie schon über 6 Monate, ist aber trotzdem noch alles recht neu für mich. Die Erfahrung und Gelassenheit kommt hoffentlich mit der Zeit. Viele Grüße Alev
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...