Jump to content

Moin aus Hamburg


Jörg68

Recommended Posts

Hallo Leute, heute kann ich mich mal vorstellen, ich bin schon seit 3 Jahren im Forum aber eigentlich erst jetzt aktiv.

Zu meiner Person:

 

Bei mir wurde 2014 im Alter von 46 Jahren bei meinem ersten Besuch des Kardiologen eine biskupide Aortenklappe
festgestellt, die nicht dicht und verkalkt war.

2012 war ich noch Marathon gelaufen und hatte ab 2008 vorher an verschiedenen Halbmarathons teilgenommen,
somit war das alles ein ganz schöner Schock, denn der Besuch beim Kardiologen kam eher zufällig zustande. Auch
Alt-Herren-Fussball fiel dann aus, - schöne Scheisse.

Nach 3 Jahren des Beobachtens und der Verschlechterung der Klappenzustandes wurde diese 2017 ersetzt.


Kaum waren 3 Jahren mit neuer Klappe vergangen und schon wieder bei 10 km alle 2 Tage Laufleistung hatten sich
möglicherweise durch eine Zahnsteinreinigung trotz Antibiose Bakterien auf der neuen Klappe niedergelassen.
Mit starken Fieber hat meine Frau mich ins Krankenhaus gebracht.

Die beschädigte Klappe konnte durch Antibiotika nicht gerettet werden. Dadurch musste diese erneut ersetzt werden und
ausserdem wurde das Reiz-Leitung-System beschädigt durch die OP, somit erhielt ich auch einige Tage später am
7. Juli 2020 einen Herzschrittmacher.

Nach fast 8 Wochen Krankenhausaufenthalt, da die Antibiose nach Op noch 4 Wochen genommen werden musste, war
ich 3 Wochen in Bad Segeberg in der AHB und bin nun krank zuhause mit IRENA, Walkgruppen und Herzgymnastik.

 

Wenn jemand Ähnliches erlebt hat mit seinem Herzen, so würde ich mich über einen Austausch sehr freuen, auch
über Kontakt zu einer Austauschgruppe in Osten Hamburgs würde ich mich freuen.

Link to comment
  • 2 years later...

Hallo Jörg,

deine Nachricht ist zwar schon 2 Jahre her, aber vielleicht ist das Thema ja noch aktuell. Ich würde mir auch für Hamburg einen Austausch bzw. auch sportliche Unterstützung wünschen. Walken um die Alster oder Ähnliches. Vielleicht gibt es hier ja noch andere „Herzklappen“ aus Hamburg, die ein ähnliches Interesse haben. Meine bikuspide Aortenklappe wurde bei mir schon als Kind festgestellt. Ich bin regelmäßiger kardiologischer  Kontrolle gewesen und im Februar wurde ein Aneurysma an der Aorta asc. festgestellt. Ende Oktober habe ich in der Sana Stuttgart eine Aortenprothese und eine Rekonstruktion nach Yacoub erhalten. Ich bin somit gerade erst in Woche 10 nach OP. 
Viele Grüße 

Iris 

Link to comment
  • 3 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...