Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Erdo

Smalltalk

Empfohlene Beiträge

Erdo

Hey Leute bin zwar hier schon seit paar Monaten angemeldet doch hatte nichts gepostet.

Ich bin 28 habe eine künstliche aortenklappe seit 2012 und muss natürlich auch marcumar nehmen. 

Wie alt seid ihr denn alle so? Wie lange habt ihr eure Klappen schon und vorallem gibt es auch jüngere zwischen euch die auch ungefähr so alt sind wie ich? Würde mich sehr sehr interessieren gegebenfalls kann man sich austauschen... Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Pepelotzki

Huhu,

 

ich habe am 13.4.17 meine Bio-Aortenklappe erhalten. Nehme noch 1,25 mg Bisoprolol und 2,5 mg Ramipril sowie Ass100. Derzeit laboriere ich an den Nachwehen einer Venen-OP, bei der mir eine dicke Krampfader gezogen wurde.

 

Was machst du so sportlich , wie geht es dir ?

 

Grüße

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erdo

Danke der Nachfrage mir geht es soweit gut 6 Jahre her jetzt fühle mich auf jeden Fall sehr fit 

Treibe alle 2 Tage Sport 30 min Ausdauer 30 min krafttraining aber mit den gewichten bleibe ich entspannt. Das einzige was nervig ist mit dem Marcumar da muss man doch auf sehr sehr vieles achten. Psychisch auch sehr nachdenklich geworden seit der OP aber das ist normal. 

 

Was für eine Krampfader hast du denn also wo? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
AnneS

Hallo Erdo,

 

bereust du die Wahl der mechanischen Klappe?

Auf was musst du denn noch achten beim Marcumar?

 

Ich bin 26 und bei mir wird die OP (Aortenklappenersatz) bald sein, geplant ist im Januar.

 

Liebe Grüße

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shirley

Hallo Erdo

 

meine Schwester hat mit 15 Jahren eine mechanische Aortenklappe bekommen und ist jetzt 56 Jahre. Sie hat mit der Klappe auch 4 Kinder bekommen und lebt damit sehr gut.

Lg Shirley

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erdo
vor einer Stunde schrieb AnneS:

Hallo Erdo,

 

bereust du die Wahl der mechanischen Klappe?

Auf was musst du denn noch achten beim Marcumar?

 

Ich bin 26 und bei mir wird die OP (Aortenklappenersatz) bald sein, geplant ist im Januar.

 

Liebe Grüße

Anne

Hallo Anna, ja ich habe es eine zeitlang bereut aber wenn ich einiges lese auch hier im forum selbst die rekonstruierten klappen versagen und die Bio klappen können schnell Blutgerinnsel bilden.. Kurz gesagt alle klappen haben Nachteile aber die beste Wahl ist die kunstklappe mit marcumar Nachteil.. Beim Marcumar auf den Wert achten bzw einmal in der Woche messen und dosieren dabei muss man auch auf die Ernährung achten dass man nicht zu viel vitamin k haltige Nahrung zu sich nimmt ich meine jetzt so Kilo weise.. Ich esse gerne das was ich will aber übertreibe es halt nicht.. Und halt wenn du mal irgendwann ne OP hast oder ein kleinen Eingriff oder so muss man marcumar absetzen das ist auch so ein Nachteil 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erdo

Hey Shirley wow das hört sich sehr geil an freut mich für Sie.. Aber wie hat sie das mit der Schwangerschaft hinbekommen musste sie marcumar absetzen in der Zeit? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
AnneS

Hi Erdo,

 

ah ok. Also eigtl all die Dinge von denen ich eigtl schon Bescheid weiß. Rekonstruieren kann man bei meiner Klappe nicht, ausprobieren möcht ich es auch nicht wirklich. Da ich Angst vor einer Re-OP habe, wird es bei mir auch eine mechanische Klappe.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erdo

Wie ist denn deine Klappe kaputt gegangen bzw wie hast du es bemerkt und wie lange schon? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
AnneS

Der Herzfehler ist angeboren. Hatte eine Streptokokkenvergiftung aus der eine Endokarditis resultierte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shirley

Hallo Erdo,

 

meine Schwester hat damals auf Heparin umgestellt. Sie ist aber auch bei 2 Kindern unter Marcumar erst einmal schwanger geworden. Die Geburten waren unproblematisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×