Jump to content

Antibiose und AHB-Klinik möglich?


Jörg60

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Habe gerade nach 9 Jahren meine 2.Aortenklappe ( biol) und 1.Mitralklappen-Rekonstruktion hinter mir. Sah eigentlich ganz gut aus, bis zu dem Moment, als mir Mitgeteilt wurde, dass auf der alten Klappe eine Endokartitis festgestellt wurde. Blutkulturen ist noch nicht ausgewertet. Nach Leitlinie heißt es, 42 Tage Antibiose. Das kannte ich schon von der ersten Herz-OP vor 9 Jahren. Nicht schön- aber dient der Gesundheit.

Die ersten 2 Wochen bekomme ich die 5 täglichen Infektionen im Krankenhaus. Es wurde in Aussicht gestellt, die restlichen 4 Wochen in der AHB-Klinik zu bekommen.

Leider hieß es einen Tag später, die AHB-Klinik macht das nicht☹️☹️. Was nun?

Personalmangel könnte ein Grund sein.

Habt ihr erlebt, dass eine Antibiose in der Reha durchgeführt wurde ( Infusionen von 8:00 bis 24:00, Blutspiegel täglich ermitteln, ZVK setzen/ entfernen)?

ich versuche irgendwie die Reha/Klinik von meiner Antibiose zu „überzeugen“. 

Link to comment

war bei mir ähnlich .da auf der ausgetauschten Klappe bakterien gefunden wurden,bekam ich auch über mehrere Wochen alle 6 Stunden Infusionen (das ganze war keine akute Infektion ,sondern nur auf Grund der gefundenen Bakterien vorsichtshalber notwendig).Die ersten Tage wurde das im KH gemacht und dann hat es die REHA übernommen.Der ZVK war ja im KH schon eingebaut und wurde dann in der REHA schmerzfrei entfernt

Link to comment

Ich war in Bad Tölz zur Reha. Letzte Infusion immer um 24.00h, erste dann um 6.00h. Dann natürlich weiter um 12.00h und um 18.00h. Auch bei mir lag der ZVK schon und wurde regelmäßig begutachtet. Eigentlich hätte er nicht so lange drin bleiben dürfen (5 Wochen), aber ich hatte keine Lust, mich zu beschweren. ;)

Keine Zeit für eine Antibiose? Das soll wohl ein Witz sein? Sollst Du jetzt wegen Personalmangel den Löffel abgeben? Dann muss eben schnellstmöglich eine andere Reha her. Lass' Dich bloß nicht vorher verlegen!!!

In der Buchberg-Klinik wurde zum Abschluss keine Blutkultur gemacht, obwohl ich diese notfalls selbst bezahlt hätte. Auch nicht wirklich korrekt, aber hat scheinbar geklappt. Bin jetzt seit ca. Wochen raus und der CRP ist mein heiliger Gral! ;)

Link to comment

Hallo KeinPlan,

danke für die Informationen und deine Einschätzung. Ist der CRP geeignet, um etwas über die Keimbeladung zu sagen? Ich möchte nämlich zukünftig schon wissen, wer da an meiner Klappe knabbert. Oder ist eine Blutkulturen aussagekräftiger?

VG 

Link to comment

Hi Jörg,

der CRP sagt eigentlich nur aus, dass in Deinem Körper eine Entzündung vorhanden ist bzw. das irgendwo Gewebe untergeht. Er ist alleine auch nicht wirklich aussagekräftig, aber wenn er über 5 liegt, ist für mich Alarm angesagt und wische dieses Ergebnis nicht einfach nicht weg (wie ich es sonst gerne mache ;)). An der Höhe lässt sich zumindest sagen, ob es wirklich in Deinem Körper tobt. Um was es geht, kann der CRP nicht ausdrücken.

Wenn Du wissen willst oder bei der Antibiose sogar wissen musst, welche Bakterien Du Dir eingefangen hast, ist auf jeden Fall eine Blutkultur nötig. Denn nur dann können ein oder mehrere Antibiotika für Deine Infektion passend ausgesucht werden.

VG, Petra

Link to comment

Hallo Jörg,

 

ergänzend zu dem was Petra ja bereits zum CRP geschrieben hat (letztlich CRP = unspezifischer Entzündungswert, also ohne direkten Hinweis auf die Ursache einer Entzündungsreaktion im Körper) möchte ich noch folgendes anmerken:

 

Je nach Labor wird das CRP mal in der Bezugsgröße „liter“ und mal in Bezug zu „deziliter“ angegeben. Entsprechend verschiebt sich der Normwert: wenn Petra also oben von einem CRP von „5“ schreibt, dann kann damit ein Wert gerade über der Norm gemeint sein (bei Normwert von CRP <5/l) oder ein bereits 10fach erhöhter Wert (bei einem Normwert von <0,5/dl). Die vom Labor verwendeten Bezugsgrößen gilt es immer zu beachten wenn man Werte vergleichen möchte.

 

Gruß,

 

Tobi

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...