Jump to content

Pulsuhr


Aloha

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe mir gerade ein Spinning Indoor cylcling Gerät bestellt. 
 

Für die Überwachung des Puls benötige ich eine Uhr oder ähnliches.

 

Könnt ihr mir was empfehlen? 
 

Danke!

 

PS: soll ich erst mal ein Ok vom Arzt holen bevor ich mit dem Radeln beginne?

 

lg

 

bea

Link to comment
  • Replies 38
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • marathon2

    7

  • Aloha

    6

  • ferdisch

    6

  • Phili

    12

Keine Ahnung wie lange Deine OP her ist, aber auf leichtester Stufe kannst Du sicherlich ein paar Minuten radeln.

Da wird Dein Arzt nichts dagegen haben. Sprich aber mir ihm, wenn Du dich stärker belasten willst.

Link to comment

Hi Ferdisch,

 

danke für deine Rückmeldung.

 

Meine OP war Oktober 2018. Ich mache jeden Tag Yoga, das klappt prima.

 

Spinning ist doch anstrengender. Aber ich fange ganz entspannt damit an.

 

lg

 

bea

Edited by Aloha
Link to comment

Die Apple Watch ist gut. Habe ich die erste  Hälfte meines Abnehmprogramms  damit gemacht, da der Kardiologe um enges Monitoring des Puls gebeten hatte,  aber bringt nur etwas, wenn du auch ein iPhone hast. Wenns keine Uhr sein soll. Es gibt von Polar, Garmin und Wahoo gute Pulssensoren  als Brustgurt, die auch mit Apps auf Mobiltelephonen funktionieren und superpräzise sind. Wenn Du dich reicher beschenken lassen willst, wäre der Hinweis an deine Lieben angebracht, das es sehr nette Uhrenprodukte von Garmin gibt. Viele der Uhren sind sehr gut, muss ja nicht gleich ne Fenix 6 sein, aber die Vivos sind auch schon sehr brauchbar.

Edited by jm01
Link to comment

Hallo bea,

 

Pulsuhren gibt es viele. Im günstigen Segment sollte es eine mit Brustgurt sein, die messen genauer.

Ansonsten sehe für Spinning keine Probleme. Wenn du sonst keine kardiologischen Einschränkungen hast, kannst du dich auch stärker belasten.

 

Grüße

Dietmar

 

 

Link to comment

Hallo bea,

 

ein Brustgurt allein hilft dir aber noch nicht weiter. Wenn dein neues Fahrrad überhaupt eine Möglichkeit hat, den Puls anzuzeigen, musst du erst in Erfahrung bringen, welche Brustgurte damit funktionieren. 

Flexibler ist die Lösung Pulsuhr und Brustgurt. Damit kannst du auch in anderen Situationen deinen Puls überwachen. Das ist manchmal ganz interessant und hilfreich.

 

Grüße
Dietmar

 

 

 

Link to comment

Hallo, 

 

Bei mir funktioniert ein Pulsuhr gar nicht, hab vor 4 Jahren zig durchprobiert. Bin dann für das Ergometer bei einem Brustgurt und für das Handy beim Bose Soundsport gelandet. 

Seit mir mein Kardiologe gesagt hat, dass auch ein hoher Puls (bin beim Sport schon immer Hochpulser gewesen) kein Problem ist, benutze ich sie kaum noch, sondern mache einfach womit ich mich wohl fühle. 

 

Schönes Wochenende, 

 

Jens 

Link to comment

Wobei viele Brustgurte eine App fürs Mobiltelephon haben, wenn man sich nicht extra eine Uhr anschaffen will, aber das Rad keine Brustgurte unterstützt. Man muss nur darauf achten, das der Gurt Bluetooth hat und nicht nur ANT+.

Link to comment
7 hours ago, jm01 said:

Wobei viele Brustgurte eine App fürs Mobiltelephon haben, wenn man sich nicht extra eine Uhr anschaffen will, aber das Rad keine Brustgurte unterstützt. Man muss nur darauf achten, das der Gurt Bluetooth hat und nicht nur ANT+.

Aus meiner Erfahrung kann ich auch nur einen Brustgurt empfehlen - der Trend geht heute klar in Richtung Bluetooth. Ich selber habe die Apple Watch, Fitbit (trage ich beide gleichzeitig) und benutze immer einen Brustgurt beim Radfahren mit einem Garmin Edge. Egal ob Apple oder Fitbit - die Messungen am Handgelenk funktionieren nicht zuverlässig - nur der Brustgurt garantiert eine kontinuierliche und zuverlässige Messung. Der Fitbit hat den Vorteil das die Batterie mehrere Tage hält und ich damit auch meinen Schlaf mehr oder weniger tracken kann  - davon ist Apple in punkto Batterielebensdauer noch weit entfernt.
 

Für das Smartphone gibt es eine Reihe von guten Apps - ich selber benutze Strava da kann ich alle Aktivitäten inklusive Herzrate aufzeichnen und man bekommt auch noch einigermassen nützliche Auswertungen. Es gibt aber auch viele andere gute Apps und vorsichtig -  Strava kann „süchtig“ machen.

Link to comment
vor 10 Minuten schrieb JuLiOr:

Aus meiner Erfahrung kann ich auch nur einen Brustgurt empfehlen - der Trend geht heute klar in Richtung Bluetooth. Ich selber habe die Apple Watch, Fitbit (trage ich beide gleichzeitig) und benutze immer einen Brustgurt beim Radfahren mit einem Garmin Edge. Egal ob Apple oder Fitbit - die Messungen am Handgelenk funktionieren nicht zuverlässig - nur der Brustgurt garantiert eine kontinuierliche und zuverlässige Messung. Der Fitbit hat den Vorteil das die Batterie mehrere Tage hält und ich damit auch meinen Schlaf mehr oder weniger tracken kann  - davon ist Apple in punkto Batterielebensdauer noch weit entfernt.
 

Für das Smartphone gibt es eine Reihe von guten Apps - ich selber benutze Strava da kann ich alle Aktivitäten inklusive Herzrate aufzeichnen und man bekommt auch noch einigermassen nützliche Auswertungen. Es gibt aber auch viele andere gute Apps und vorsichtig -  Strava kann „süchtig“ machen.

Hi,

 

das bedeutet ich benötige eine Brustgurt, mein I phone und die App „Strava“? 
 


vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen!

 

Am Donnerstag kommt my Spinning Fahrrad.

 

lg

 

bea

Link to comment

Bea - ich weiss nicht was für einen Trainer du bekommen wirst. Für das stationäre Training kann man die Daten auf eine App wie Strava hochladen die man gleichzeitig auch für Fahrten/Spaziergänge zusammen mit der  Herzrate, Distanz, Höhenmeter, Steigung usw. messen und speichern kann.

 

Ich hatte vor einpaar Jahren auch mit anderen Apps experimentiert die für das reine stationäre Training vielleicht noch besser geeignet sind. Die lässt man auf dem Telefon oder Tablett laufen und kommen mit echten 60 Minuten oder längeren Video Clips der schönsten Radstrecken der Welt und recorden natürlich auch die Herzrate und machen wesentlich mehr Spass. Viele dieser Programme kann man erst einmal kostenlos ausprobieren. Ich hatte viel Spass mit BitGym. Da ich in den USA lebe weiss ich nicht was ihr in Deutschland bekommen könnt - es gibt aber eine ganz Menge ähnlicher Programme die das langweilige Fahren auf dem Heimtrainer wesentlich angenehmer machen.

 

Ich selber habe einen Tacx Neo (komplett vom Rechner gesteuert) auf dem ich im Winter mein Strassenfahrrad montiere und dann durch virtuelle Welten in Zwift fahre und dann jede Steigung direkt spüre und auch noch die Wattzahl gemessen bekomme. Aber das ist nicht notwendig  - geht auch einfacher.
 

Alle Daten werden dann in Strava gesammelt und ich kann meine Aktivität über das ganze Jahr verfolgen. 

 

 

Link to comment

Ob es gleich Strava sein muss, muss man für sich entscheiden. Strava ist eher ein soziales Netzwerk für Sportler. Spätestens wenn man nen bisschen längere Touren draussen machen will, kann sich das aber lohnen. Der Routenplaner ist mittlerweile recht anständig (wobei Komoot für Deutschland da immer noch besser ist). Man braucht hal andere Freunde die auch Strava nutzen, wenn man wirklich den erheblichen sozialen Effekt nutzen will, sich nen "daumen hoch" von diesen  abzuholen :)

 Abhängig von Pulsgurt reicht aber ggf. von Polar das Polar Beat. Von Wahoo gibt es die Wahoo App fürs den Tickr Sensor. Ich habe lange Zeit bevor ich nen Garmin Edge 830 als Fahrradcomputer hatte, das Programm Cyclemeter verwendet, aber das ist ggf. zu viel App um stationär Rad zu fahren.

Link to comment

Hi zusammen,

 

ich brauche euren Rat.

 

Ich bin gerade Indoor Rad gefahren, 30 Minuten lang, Höchst Puls 110. Danach 20 Minuten Yoga Dehnung. 
Mein Puls ist danach immer noch 86. Ist das normal oder liegt es am Herzschrittmacher? 
 

danke und Gruß 

 

PS: Ich merke gerade dass der Herzschrittmacher gerade anders wie sonst arbeitest...

 

 

 

Link to comment

Ich radel z.Z. auch sehr viel auf dem Hometrainer. Nach 20 Minuten bin ich auch noch nicht höher als 110.

Das hängt aber von der Belastung ab. Sprich: Wie viel Widerstand und welche Geschwindigkeit.

Bin gestern Abend 81 Minuten gefahren. Durchschnitts HF 107, Max 120.

 

Link to comment
  • 1 month later...

Kennt jemand diese Uhr und weiß, ob ich beim Laufen direkt auf der Uhr (ohne Smartphone)

Distanz,

aktuellen Pace,

durchschnittlichen Pace,

Laufzeit und

HF

ablesen kann.

Also auf dem Display der Uhr?

Ich will es nicht nur im Nachhinein auswerten können, sondern, wenn ich wieder Wettkämpfe laufe, auch direkt im Lauf ablesen können.

Link to comment

Hallo Aloha,

ich kann Dir deine Frage nicht beantworten. So gesehen könntest Du hier das Lesen beenden. Aber ich ich möchte dennoch einen zusätzlichen Hinweis geben auf Basis von Sportuhrkäufen der Vergangenheit durch mich oder bekannte)

ich würde für so eine Uhr keine 169 Euro ausgeben, wenn sich für wenig mehr Uhren erwerben lassen, die von Sportuhrherstellern mit einem sehr guten Ruf angeboten werden. Für 199 Euro bekommst Du schon gute Uhren von Garmin. Wem die Klotzoptik einer Fenix (die sich auch schon ab 299 Euro kaufen lässt und  auch als 5er eine sehr gute Uhr ist. wäre ich nicht schon im Apple-Segment, würde ich garantiert Fenix kaufen. Die Uhrserie kostet in der neusten Iteration (6er .... https://www.dcrainmaker.com/2020/07/garmin-fenix-6-6s-pro-solar-review-whats-new-different.html .... mit allen Features nordwärts von 1200 Euro) oder einer Vivoactive 3 (Meine Ex trug die Uhr und die war sehr zufrieden mit der Uhr als Sportuhr) oder 4 (https://www.dcrainmaker.com/2020/02/garmin-vivoactive-4-gps-smartwatch-in-depth-review.html, meine Laufbekanntschaft trägt die 4S und ist sehr zufrieden) nicht gefällt, kann bspw für 199 Euro eine Garmin Lily kaufen (die aber mehr ein Fitnesstracker ist, denn eine Sportuhr, https://www.dcrainmaker.com/2021/01/garmin-lily-fitness-smartwatch.html, braucht beispielsweise eine GPS im Telephon und hat daher ein paar Schwächen im Wettkampf)

Bei Sportuhren und Fitnesselektronik würde ich grundsätzllich mal bei DC Rainmaker vorbeigucken. Habe mit den Bewertungen noch nicht falsch gelegen.
 

Nach meinem Beobachtungen im Freundeskreis gilt leider auch hier, das man billiger doppelt kauft, was besonders ärgerlich ist, da hier der Preisunterschied zu gutem Gerät nicht sehr gross ist.  Am Ende sind die meisten bei Sportuhren bei Apple (die mit der Apple Watch SE ein preisliches Einsteigermodel haben) oder eben bei Garmin gelandet, ein paar hartgesottene Bekannte tragen Polar oder Suunto (beides gute Hersteller, aber eher etwas Nische und daher ist wohl eher acquired Taste, so wie Saab fahren)

 

Gruesse

jm01

 

Edited by jm01
Link to comment

Hallo Phili,

 

sowohl Garmin als auch Polar gehören zu den Firmen mit der längsten Erfahrung im Bereich der Sportuhren. Beide Hersteller bieten Modelle für die unterschiedlichsten Anforderungen. Die Firma Polar war der erste Hersteller, der eine Pulsmessung mittels Brustgurt für Sportarmbanduhren angeboten hat. Das ist jetzt schon sicher 35 Jahre her. Erst als es möglich wurde, per GPS eine Strecken- und Geschwindigkeitsmessung durchzuführen geriet Polar etwas ins Hintertreffen und Garmin eroberte diesen Markt. Inzwischen sind die Technologien aber austauschbar und beide Firmen bieten sehr gute Uhren an. Letztlich entscheiden Anforderung, Bedienbarkeit und Optik, für welches Modell man sich entscheidet.

Inzwischen benutze ich neben einer Garmin 920XT auch schon die dritte Apple Watch, aktuell das neueste Modell 6. War ich in der Vergangenheit eigentlich begeistert von der Möglichkeit einer Pulsmessung am Handgelenk per LED, bin ich jetzt etwas skeptischer, was die Genauigkeit der Messung angeht. Im Vergleich zur Brustgurtmessung der Garmin zeigt die Apple Watch beim Laufen nun meist einen deutlich höheren Puls an. Die Differenz geht dabei manchmal bis zu 20 Schlägen/Min. Das ist natürlich nicht zu akzeptieren und ist auch erst mit dem neuen Modell so. Allerdings hatte ich bisher Vergleiche immer nur bei warmer Witterung gemacht. Anscheinend wird die Messung bei kühleren Temperaturen mit der Handgelenksmessung zunehmend ungenauer. 

Ich werde mir nun einen Brustgurt besorgen, der sowohl die Garmin als auch die Apple Watch mit Daten versorgen kann. Ich bin gespannt, inwieweit sich die Werte dann noch unterscheiden. Aktuell würde ich für eine genaue Pulsmessung beim Sport immer eine Messung mit Brustgurt empfehlen, auch wenn das Tragen des Gurts etwas unbequem ist.

 

Grüße
Dietmar

 

Link to comment

hi dietmar, ich hatte zuletzt die m430 von polar. die hat halt nur während des trainings die hf aufgezeichnet und da auch schlecht. allerdings hat da nach ca. einem jahr die software versagt. jetzt hatte ich noch die polar ignity gesehen (so ab 160 euro). aber eure tipps werde ich mir auch alle noch gründlich anschauen. mit brustgurt zu laufen finde ich total furchtbar. die uhr sollte also bestmöglich am handgelenk messen. aber ich habe ja noch vier wochen, bis ich wieder laufen darf.

lg phili

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Phili:

polar ist nicht so gut, oder?

Ich persönlich bin ein absoluter Polar-Freund. Habe zwar nur eine M400, aber für mich reicht das völlig aus.

Da ich kein Freund davon bin alles über das Netzt auswerten zu lassen, fahre ich mit der M400 sehr gut.

Sie hat GPS und zeigt mir am Ende genau wieviel ich gelaufen bzw. gefahren bin. Mit Geschwindigkeiten und Höhenunterschieden sowie Durchschnitt- und Maximalpuls. Mehr brauche ich nicht.

Wer will kann sich über eine App auch genau die Strecke anzeigen lassen. Ist aber nicht mein Ding. Ich weiß ja wo ich her gefahren bin. Habe das aber einmal ausprobiert und danach die App wieder deinstalliert.

 

Bei den meisten Uhren geht ohne App gar nichts.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...