Jump to content

Pradaxa Dosis vergessen


Jebanis

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da ich unter jahrelang unter paroxysmalem Vorhofflimmern litt (3/4 Episoden im Jahr) habe ich mich am Donnerstag vor zwei Wochen einer Pulmonalvenenisolation (Katheter Ablation / Kryo-Verfahren) unterzogen. Seit dem nehme ich täglich (Morgens und Abends ca. 8-9 / 20-21 Uhr ) zur Blutverdünnung Pradaxa 150 1-0-1. Gestern Abend habe ich leider vergessen die Abend-Dosis einzunehmen. Das wurde mir heute früh um 7 Uhr bewusst und entschied daher bereits um 7 die Dosis für den morgen zu nehmen. Also keine doppelte Dosis, die gleiche Dosis nur etwas früher als sonst. Ich bin mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Könnte es sein, dass sich an den Ablationsnarben bereits Thromben gebildet haben könnten? Wenn ja, bilden die sich zurück? Sollte ich Kontakt zu einem Arzt herstellen?

Zu meiner Person: Männlich, 25 Jahre, 187 cm, 90 Kg, Nichtraucher

Vielen Dank vorab für Informationen.

 

 

Link to post

Hallöchen!

 

Also, ich weiß jetzt nicht ob das soooo schnell geht mit den Thromben (bezweifel es), aber wenn ich Abends mal mein Marcumar vergesse, nehm ich die nächste Tablette wie gewohnt am nächsten Tag abends ein. Ich weiß halt nicht wie schnell Pradaxa wirkt, Marcumar wirkt ja zeitverzögernd und da ist so ein eimaliges Vergessen nichts dramatisches. Da du es Morgens und Abends nimmst, denke ich nicht, dass es die Welt.

Wenn du dir Sorgen machst, kannst du ja immer noch 'nen Arzt kontaktieren.

 

Liebe Grüße

Link to post
  • 2 weeks later...
Am 25.1.2020 um 20:18 schrieb Jebanis:

Hallo zusammen,

da ich unter jahrelang unter paroxysmalem Vorhofflimmern litt (3/4 Episoden im Jahr) habe ich mich am Donnerstag vor zwei Wochen einer Pulmonalvenenisolation (Katheter Ablation / Kryo-Verfahren) unterzogen. Seit dem nehme ich täglich (Morgens und Abends ca. 8-9 / 20-21 Uhr ) zur Blutverdünnung Pradaxa 150 1-0-1. Gestern Abend habe ich leider vergessen die Abend-Dosis einzunehmen. Das wurde mir heute früh um 7 Uhr bewusst und entschied daher bereits um 7 die Dosis für den morgen zu nehmen. Also keine doppelte Dosis, die gleiche Dosis nur etwas früher als sonst. Ich bin mir nicht sicher wie ich damit umgehen soll. Könnte es sein, dass sich an den Ablationsnarben bereits Thromben gebildet haben könnten? Wenn ja, bilden die sich zurück? Sollte ich Kontakt zu einem Arzt herstellen?

Zu meiner Person: Männlich, 25 Jahre, 187 cm, 90 Kg, Nichtraucher

Vielen Dank vorab für Informationen.

 

 

 

Link to post

Hallo, darf ich fragen wie es dir nach der Ablation geht ? Ich hatte am 20.01.2020

meine zweite Ablation. Das mit der Tablette ist übrigens nicht schlimm sollte aber nicht ständig vorkommen. Stell dir am besten eine Erinnerung im Handy wenn du eins hast. Lieben Gruß Nicole 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...