Jump to content
Andi2333

Zeitzonenwechsel Marcumar Einnahme

Recommended Posts

Andi2333

Hallo zusammen. Ich muss demnächst beruflich in die USA - meine erste Reise nach meiner OP im vergangenen Juli. Soweit ich weiß ist Fliegen mit mechanischem Klappenersatz ja grundsätzlich kein Problem. Was mich umtreibt ist die Marcumar-Einnahme nach Zeitzonenwechsel...normalerweise nehme ich das Marcumar jeden Tag gg 21 Uhr ein.   Mit neun Stunden Zeitverschiebung wäre das dann 12 Uhr mittags. 
Die Reise dauert eine Woche - bleibe ich dann eher bei meiner ursprünglichen Einnahmezeit oder ändere ich das dann auf 21 Uhr amerikanische Zeit?

 

vielleicht hat da jemand Erfahrung?

 

danke!!

Share this post


Link to post
JuLiOr

Ich reise häufig in andere Zeitzonen und bleibe immer bei meiner lokalen Zeit für die Medikamenteneinnahme.  Ich benutze Medisafe als App - und diese App fragt dann immer nach Ankunft in Asien oder Europa (ich lebe in den USA an der Westküste) ob ich bei meiner ursprünglichen Zeit oder auf fie neue Zeitzone umschalten möchte - was ich immer verneine. Da muss ich dann überhaupt nicht mehr umrechnen und mache alles richtig. 
 

Jürgen

Share this post


Link to post
Veronika Meyer

Hallo Andi, da du nur eine Woche lang in den USA bleibst, ist es am einfachsten, wenn du das Marcumar jeweils mittags nimmst. Du hast ja Glück, dass der passende Zeitpunkt vor Ort nicht etwa 3 Uhr nachts ist... Wenn dem so wäre, würde ich die Einnahme verschieben.

Bei einer längeren Reise würde ich die Einnahme sachte auf die dir angenehme Zeit schieben, so innerhalb von drei Tagen (und bei der Rückkehr ebenso).

 

Viel Vergnügen in den USA! Veronika

Share this post


Link to post
JensBlond

Hallo, 

 

Ich schließe mich an, dann nimm einfach zum Mittagessen und gut.

Ich nehme immer morgens und habe es letztens in China auch so gemacht. Da war es dann auch Mittag. 

Eine schöne Reise,. 

 

Jens 

Edited by JensBlond

Share this post


Link to post
Christian Schaefer

Hallo Andi,

ob China oder USA - ich habe die halbe Tablette Marcumar immer abends eingenommen - wie zu Hause. Da Marcumar eine sehr lange Halbwertzeit hat (72 Stunden) macht der Zeitunterschied sich kaum bemerkbar.

Guten Flug

Christian

Share this post


Link to post
Peti

Hallo

ich kenne mich mit dem Forum nicht mehr so aus, ich habe seit 1986 eine Aortenklappen - Hall-Medtronic - und bin Selbstbestimmer seit 1991, Marcumar-Einnahme ist seit dem immer morgens nach dem Frühstück,

das habe ich damals mit meinen Hausarzt besprochen, weil ich aus beruflichen Gründen das für mich am sichersten war! Frühstück war immer zu Hause und dadurch habe ich die Einnahme nie vergessen und ich muß dazu sagen, das ich die Messung immer Wöchentlich durch führe und bin immer auf der sicheren Seite.

MfG.. Peti

Share this post


Link to post
Christian Schaefer

Hallo Peti,

dann gehörst Du ja zu den "Senioren" mit der Hall-Medtronic. Meine SJM AK habe ich 1987 erhalten und seitdem Selbstbestimmer. Wahrscheinlich hast Du noch mit dem KC1A gemessen - oder?

Gruß

ChristianKC1A-1 Kopie.tif

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...