Jump to content
Grace68

Countdown läuft

Recommended Posts

Pepelotzki

Ich freue mich mit, daß ihr beiden es gut überstanden habt !! :)

 

Alles Gute und gute Besserung auf eurem Genesungsweg !!

 

LG

 

Michi

Share this post


Link to post
Sablo
Am 26.1.2020 um 06:56 schrieb Grace68:

Siehst du Sabine, da bist du jetzt tatsächlich einen Schritt weiter als ich und kommst schon bald auf Reha. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute .

Hallo Heike.

 

Schön, dass du es endlich geschafft hast! War jetzt 8 T im KH, 3 Tage zu Hause und seid gestern in Reha. Bin die Zweitjüngste hier. Musste auch erstmal heulen. Heute viel Theorie, Vorträge, Psychologe. Morgen geht's dann mit Sport los. Ich laufe ja hier fleißig Treppen. Aber mir fehlt unendlich Luft. Schaffe schon vier Etagen, aber die Luft!! Irre. Bin vielleicht auch ungeduldig. Wie geht es dir???

 

Meld dich. Liebe Grüße

 

Share this post


Link to post
Grace68

 

1 hour ago, Sablo said:

Hallo Heike.

 

Schön, dass du es endlich geschafft hast! War jetzt 8 T im KH, 3 Tage zu Hause und seid gestern in Reha. Bin die Zweitjüngste hier. Musste auch erstmal heulen. Heute viel Theorie, Vorträge, Psychologe. Morgen geht's dann mit Sport los. Ich laufe ja hier fleißig Treppen. Aber mir fehlt unendlich Luft. Schaffe schon vier Etagen, aber die Luft!! Irre. Bin vielleicht auch ungeduldig. Wie geht es dir???

 

Meld dich. Liebe Grüße

 

 

Hallo Sabine,

ich denke, wir dürfen nicht zu ungeduldig sein. Es braucht alles seine Zeit. Heute Nacht konnte ich endlich mal wieder richtig gut schlafen.  Ansonsten geht es jeden Tag aufwärts. Ich darf am Freitag auch erst mal heim. Am Mittwoch beginnt die AHB. Bin aber gerade noch am Überlegen,  ob wir in ambulante Reha umsteigen. 


Bitte berichte weiterhin, wie es dir geht. Alles Gute für die Reha und ganz liebe Grüße 

Heike

Share this post


Link to post
Grace68

Oh je, hab vom Handy aus geschrieben.  Kann irgendwie den einen Beitrag nicht mehr löschen. Entschuldigt bitte.

Share this post


Link to post
steffi

Liebe Heike,

ich würde Dir von ambulanter Reha abraten. Du hast mehr davon, wenn Du Dich komplett auf Dich konzentrierst und auch noch nachts unter Schutz stehst. So habe ich es damals empfunden,  obwohl mein Sohn 2 war und ich unbedingt zu Hause sein wollte...

LG Steffi 

Share this post


Link to post
marathon2

 

18 minutes ago, Grace68 said:

Oh je, hab vom Handy aus geschrieben.  Kann irgendwie den einen Beitrag nicht mehr löschen. Entschuldigt bitte.

 

Hallo Heike,

 

ich habe den doppelten Beitrag gelöscht.

 

Grüße
Dietmar

Share this post


Link to post
AnneS
vor 3 Stunden schrieb Sablo:

Hallo Heike.

 

Schön, dass du es endlich geschafft hast! War jetzt 8 T im KH, 3 Tage zu Hause und seid gestern in Reha. Bin die Zweitjüngste hier. Musste auch erstmal heulen. Heute viel Theorie, Vorträge, Psychologe. Morgen geht's dann mit Sport los. Ich laufe ja hier fleißig Treppen. Aber mir fehlt unendlich Luft. Schaffe schon vier Etagen, aber die Luft!! Irre. Bin vielleicht auch ungeduldig. Wie geht es dir???

 

Meld dich. Liebe Grüße

 

Hi Sablo,

 

Treppen waren bei mir am Anfang gar nicht möglich, hab jeden Tag mit der Physiotherapeutin geübt. Mach langsam und gib dir Zeit, es wird echt von selbst alles wieder werden. Ich hatte echt Angst, dass ich am Ende der Reha die Treppen nicht schaffe. Pustekuchen :)

Denk an dich und versuch (so blöd es sich anhört) die Seele baumeln zu lassen. Durch die OP hat man doch einiges mitgemacht.

 

Euch alles alles Gute weiterhin! :)

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...