Jump to content
Joerg_1967

AKE OP überstanden, aber zeitweise unrunder Puls

Empfohlene Beiträge

Joerg_1967

Hallo,

ich habe am 25.10. eine neue Aortoklappe (biologisch Inspiris Resillia) und einen teilweisen Ersatz des Aortabogen erhalten.

Bin heute (02.11.) aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen und mir geht es recht gut.

Als Medikamente nehme ich aktuell ASS 100, Nevibol 1,75mg und Ramipril 2,5mg.

 

Allerdings habe ich zeitweise einen unrunden Puls (so etwa: tick, tick, kein tick, großer tick).

Im Krankenhaus konnte man das zwar fühlen, aber bei jeden EKG war nicht zu sehen, denn nach ein paar Kniebeugen ist der unrunde Puls weg.

Blutdruck und Puls sind im Normbereich.

 

Nach Aussagen vom Prof. und mehrerer seiner Oberärzte ist das nicht Schlimmes und kommt von der OP oder liegt am noch komplett gefüllten Kreislauf.

 

Kennt das auch jemand hier?

 

Viele Grüße

... Jörg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
LightEmUp

Das ging bei mir bis ein Jahr nach der OP so. Aber immer nur zeitweise. Also 1-2 Wochen. Dann war meist einige Wochen Ruhe und es kam wieder. Ab und zu kommt es sehr kurzfristig wenn ich abends im Bett liege und mich darauf konzentriere. Einfach nicht drüber nachdenken. Das legt sich wieder. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
JensBlond

Hallo

 

So wie Du es beschreibst klingt das nach Extrasystolen, hatte ich auch bis 1,5a nach der Op, seit 4-5 Monaten sind sie weg.

 

Alles Gute, 

 

Jens 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shorten

Hallo Jörg,

 

So wie Jens schon schrieb hört sich das nach extrasystolen an. Ich hatte das nach meiner OP. War ein unangenehmes Gefühl. In der Reha konnte keiner helfen. Als ich das dann meinen Kardiologen gesagt habe schaute er auf meinem Medikamenten Plan und fragte mich wieviel Beta Blocker ich nehme. Als ich sagte morgens und abends eine sagte er gleich das ich die abends weg lassen sollte. Da mein Puls durch die Beta Blocker zu weit abgesenkt wurde. Einen Abend keine Tablette genommen und nächsten Tag keine extra systolen mehr.

 

Gruß Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Joerg_1967

Hallo,

 

Allen vielen Dank.

 

Meine Extrasystolen sind auch weg. Ich nehme morgends kein Ramipril (Blutdrucksenker) mehr. Bei 115/65 ist das ja wohl auch nicht nötig.

 

Und siehe da´, alles gut.

 

Viele Grüße

... Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Shorten

Na siehste :-) wie bei mir nur mit ramipril :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Joerg_1967

Hallo,

ich wollte mich nach einer Woche noch einmal melden.

Soweit alles im grünen Bereich. Kann wieder 2 km spazieren gehen. 

Ab nächste Woche gehe ich 3 x die Woche zum Physio.

Der Puls geht allmählich auf 70-80 Schläge pro Minute in Ruhe zurück.

Leider sackt der Blutdruck manchmal noch auf 100/60 ab. Und  ich nehme nur noch 1,25 Nebivolol.

 

Also es geht langsam aufwärts. Die OP (AKE und teilweise Ersatz des Aortenbogens) liegt jetzt 2 Wochen zurück.

 

Viele Grüße

... Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×