Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Striker22

Es klappert die Klappe im Herz

Empfohlene Beiträge

Striker22

So nun möchte ich mich auch mal vorstellen. Bin schon etwas länger hier aktiv, hab aber nie die Möglichkeit ergriffen mich vorzustellen. 

 

Also ich bin männlich und Anfang der 30er. Anfang 2018 wurde eine biskupide Aortenklappe durch einen Zufallsbefund festgestellt. Heißt ich war beim Kardiologen, das erste mal in meinem Leben, wegen Herzrhythmusstörungen. Der tat die gleich als unproblematisch ab. "Das hat jeder mal" hat er gesagt. Er machte aber trotzdem ein "Herzultraschall" und dabei kippte die Stimmung schnell. "Ihre Herzklappe ist mindestens mittelgradig undicht". Da war ich erstmal geschockt. 

Ich wurde für 3 Tage in eine Krankenhaus eingewiesen. Schluckecho, Herzkatheter und diverse EKG ergaben eine dringende Operationsindekation.

 

Also kam es wie es kommen musste. Ich bekam eine künstliche Klappe rein. 13 Tage Krankenhaus und ab in die Reha. 

 

Nun versuche ich mich mit der neuen Lebensituation anzufreunden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Reni

Hallo Striker22, wo wurdest du denn operiert? In Thüringen? Bin neugierig, weil ich auch aus der Ecke komme.

 

Gruß Reni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
×