Jump to content
Wojciech

Aortenklappeninsuffizienz und bevorstehende Operation

Empfohlene Beiträge

Wojciech
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo miteinander,

mein Name ist Wojciech und ich habe einen angeborenen Herzklappenfehler (Bikuspide Aortenklappe).

Mit 39 Jahre ist es anscheinen so weit, dass ich bald eine künstliche Aortenklappe erhalten soll. Habe ziemlich viel Angst vor der OP. Vor allem nachts bekomme ich derzeit nur schlecht die Augen zu.

Bin Papa von zwei Kindern 3 und 7 und habe jetzt schon Angst, dass ich aus der OP eventuell nicht aufwache. Derzeit habe ich nicht einmal einen Termin für die OP.

Ich fühle mich ziemlich gut, habe eigentlich nicht das Gefühl, dass ich eine OP benötige. Luftnot usw. ist mir persönlich nicht aufgefallen.

Eine Untersuchung im MRT besagte, dass das Herz und die Aorta gewachsen sind. Mein Kardiologe hat mir jetzt zu einer OP geraten und mir einen Überweisungsschein fürs Krankenhaus gegeben.

Ich hoffe ihr könnt mir die Angst vor der OP nehmen und mich auf die OP positiv stimmen. Ich habe viel bezüglich der OP gelesen, anscheinend ist das Risiko bei planbaren Operationen sehr gering, dass komplikationen auftreten.

Ich komme aus Berlin und würde mich freuen, wenn ich mit anderen Personen, welche die Operation bereist hinderlich haben, kontakte knüpfen könnte.

 

Viele Grüße

 

Wojciech

 

 

bearbeitet von Wojciech

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
marathon2

Hallo Wojciech,

 

herzlich willkommen im Forum.

Wenn du dich hier ein wenig umsiehst, wirst du viele positive Beispiele finden, dir dir hoffentlich etwas Mut machen. Tatsächlich ist es auch häufig so, dass man selbst von der Herzerkrankung nichts bemerkt. Umso schockierender ist dann die Diagnose einer Herzerkrankung. Trotzdem, sei froh, dass das Problem rechtzeitig erkannt wurde. Jetzt können alle Schritte in Ruhe angegangen werden. Auch du wirst die Operation ohne Probleme überstehen. Alles wird gut.

Wenn du spezielle Fragen hast, kannst du sie jederzeit im entsprechenden Bereich posten.

 

Grüße
Dietmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×