Jump to content

Clopidogrel und Macumar absetzten wegen Injektion in den Knie


selixx

Recommended Posts

Hallo , meine Mutter hat eine lange Vorgeschichte was das Herz angeht , mehrmals Gefäße verengt 15 mal , 2014 Bypass und Aortenklappe Ersatz Sorin Freedom nach drittgradiger Inzufiziens nochmal klappen op am 1.2.2108 Aktuell EF von 20% INR zwischen 2,8 -3,4 wegen den Künstlichen Klappe SJN Regent 21mm. 

 Da sie Mitte Dezember 2017 wieder am Hauptstamm per Katheter einen Stant bekommen hat, nimmt sie bis Dezember 2018 Clopidogrel und Marcumar, der Orthopäde war heute erstaunt dass man diese beiden Medikamente auf einmal gibt, war gestern beim Kardiologen und er hat mich diese Frage auch gestellt aber die Antwort hat er selber im Bericht gefunden, Clopidogrel wegen der Herzkatheter Eingriff im Dezember 2017. Jetzt soll sie drei Spritzen in den Knie bekommen HyaluronSäure, deswegen soll sie drei Wochen lang Clopidogrel und Marcumar absetzen und Heparin gespritzt bekommen, jetzt frage ich mich ob das jetzt alles jetzt sein muss beziehungsweise muss ja sein (das kann ja alles nach hinten losgehen, Wenn die Klappe auf einmal jetzt nicht mehr richtig arbeitet weil das Blut zu dick ist) . Hat das jemand von euch auch so gemacht auf was müssen wir achten bitte , sie geht 10 Meter und muss Pause machen weil die Knie schmerzen , morgen Termin im

Krankenhaus fürs ausschließen von pAVK.

Link to post

Hallo,

 

auch mir wurde vor Jahren einmal vorgeschlagen, gegen Schmerzen im Knie Hyaluronsäure spritzen zu lassen. Ich habe dies damals aus zwei Gründen abgelehnt. Zum einen sind Spritzen in ein Gelenk immer auch mit einer Infektionsgefahr verbunden, zum anderen bestehen auch Zweifel an der Wirksamkeit solcher Spritzen. Vor allem ist kein dauerhafter Erfolg garantiert.

Ich verlinke hier mal zu einer Internetseite, die dieses Thema behandelt:

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/arthrose-hyaluronsaeure-spritzen-kritisch-bewertet-a-985130.html

 

Gerade im Falle deiner Mutter sollte besonders kritisch abgewogen werden, ob eine Spritzentherapie wirklich sinnvoll ist.

 

Grüße
Dietmar

Link to post

Da gebe ich Marathon 2 was die Wirksamkeit von Hyaluronspritzen betrifft wirklich recht. Clopidogrel und Marcumar auf gar keinen Fall absetzen! 

Schau dir mal auf Youtube die Übungen von Liebscher und Bracht an, ließ dir sein Konzept durch, und vergiss die Spritzen.

Auserdem kosten sie ein Haufen Geld.

Link to post

 Ich weiß nicht ob die Liebscher und Bracht  da helfen wird, werden das eh noch mit dem Kardiologen absprechen.  Was macht man da wenn es alles schlimmer wird, dann wird es  heißen Operation. 

Link to post
Brigittchen

Informiert Euch gut. Es gibt viele Möglichkeiten, bevor man operiert. 

Leider brauchen manchen Therapien mehr Zeit. Gebt nicht so schnell auf und habt Geduld.

Link to post
  • 2 weeks later...

Problem ist der arzt schlägt nicht mal was anderes vor , Spritze und Ende , bei so einem Gesundheitszustand wie Mama ist das schon Hammer , und auch da gehts um Geld . Zuzahlen bla bla bla .

Link to post

Sollte sie den trotz schmerzen gehen weil ansonsten wird das körperlich noch schlimmer ohne Bewegung oder nicht .

Link to post

Hallo,

 

Wenn schon auf meine "Freunde" Liebscher und Bracht hingewiesen wird so erkundigt Euch genauer um wen oder was es sich handelt.

Lieber zum Osteopath gehen, der hat eine 5 Jährige Ausbildung und keinen 4Tage Kurs von einem Maschinenbauingenieur. Kostet weniger und von bei den Krankenkassen anerkannt.

Bei einem Rezept von einem Arzt wird einiges Übernommen. So zahlt meine Kasse 3x40€ dazu.

 

Gute Besserung Hartmut

Link to post
marathon2

Hallo Hartmut,

 

es gibt nicht die eine richtige Behandlungsmethode. Oft muss man bei orthopädischen Problemen erst mehrere Wege gehen, bis sich ein Erfolg einstellt.

 

Deine Aussage zur Methode „Liebscher und Bracht“ ist jedenfalls nicht angebracht. Ich habe nach einigen anderen erfolglosen Versuchen, die viel Geld gekostet haben, erst damit meine Rückenprobleme in den Griff bekommen.

 

Und osteopathische Behandlungen werden längst nicht von allen Krankenkassen unterstützt oder gar ganz bezahlt.

 

Grüße

Dietmar

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...