Jump to content

Hallo erstmal..;-)


kawe

Recommended Posts

Guten Tag miteinander..schön gibt es dieses Forum.

Momentan bin ich in der Schlussphase der Entscheidungsfindung der OPs Methode.

Ich habe einen angeborenen Herzklappenfehler (zusammengewachsen).

Unikuspide, stark verkalkte Klappe mit mittelschwerer Insuffizienz und mittelschwerer Stenose.

Aorta ascendens dilatiert ca. 42mm.

 

Ich bin 33 Jahre alt und hatte bis vor 2 Jahren nie Beschwerden. (Vorhofflimmern..was durch elektrokardioversion + tabletten wieder wegging).

 

Ich habe einen anstrengenden Job auf der Baustelle und bin mir körperliche Belastung gewohnt.

 

Nun bin ich in der Zwickmühle weil ich operieren soll bevor sich mein Herzzustand verschlechtert.

 

Die Ärzte rieten mir, mich dieses Jahr (Frühjahr) zu operieren.

Da mir der Chirurg von einer Bioklappe abgeraten hat und mir die Blutverdünnung nicht sehr sympathisch ist, tendiere ich zur Ross OP.

Nun suche ich nach Erfahrungen im Inselspital Bern.

Das kurz zu meiner Lage. Ich wünsche euch allen viel Kraft, viel Mut und eine gute Gesundheit.

Lg KAWE

Link to comment

Guten Tag miteinander..schön gibt es dieses Forum.

Momentan bin ich in der Schlussphase der Entscheidungsfindung der OPs Methode.

Ich habe einen angeborenen Herzklappenfehler (zusammengewachsen).

Unikuspide, stark verkalkte Klappe mit mittelschwerer Insuffizienz und mittelschwerer Stenose.

Aorta ascendens dilatiert ca. 42mm.

 

Ich bin 33 Jahre alt und hatte bis vor 2 Jahren nie Beschwerden. (Vorhofflimmern..was durch elektrokardioversion + tabletten wieder wegging).

 

Ich habe einen anstrengenden Job auf der Baustelle und bin mir körperliche Belastung gewohnt.

 

Nun bin ich in der Zwickmühle weil ich operieren soll bevor sich mein Herzzustand verschlechtert.

 

Die Ärzte rieten mir, mich dieses Jahr (Frühjahr) zu operieren.

Da mir der Chirurg von einer Bioklappe abgeraten hat und mir die Blutverdünnung nicht sehr sympathisch ist, tendiere ich zur Ross OP.

Nun suche ich nach Erfahrungen im Inselspital Bern.

Das kurz zu meiner Lage. Ich wünsche euch allen viel Kraft, viel Mut und eine gute Gesundheit.

Lg KAWE

Hallo Kawe,

herzliche Grüsse in  die Schweiz und herzliches Willkommen im Forum .

Viele Diskussionen der geeigneten Herzklappenwahl wirst Du im Forum finden. Ich selbst kann Dir leider keinen persöhnlichen

Rat geben . Bei meiner Not Op. Typ A Dissektion 1984 konnte meine Ao.Klappe und Ascendens mit Erfolg rekonstruiert werden .

Ich bin sehr belesen, alles was mit Klappen und Gefäßchirurgie zu tuen hat ziehe ich mir rein !

Vor kurzen entdeckte ich eine Dissertation (Doktorarbeit über die Langlebigkeit )von Klappen Gefäßersatz und so weiter .

Was ich daraus entnahm, hatte die mechanische Aortenklappe am besten abgeschnitten ! Von ca,800  Operierten allen

Alterklassen ab 1966- 2015 in die heutige Zeit, hat 1 Patient 25,8 Jahre überlebt ! (mechanische Ao. Klappe )

Ich habe mit der Rekonstruktion bis jetzt 30 Jahre geschaft, werde (75 J .) Meine Schwester ist 78 Jahre alt,hat ihre

mechanische Aortenklappe seit 25 Jahren .  Ein Forumteilnehmer lebt seit 40 Jahren mit seiner Ao. Klappe  ,in USA.

Man sollte sich schon gut informieren und mehrere Meinungen einholen . Ich wünsche Dir eine gute Wahl .

Herzliche Grüssein die Schweiz .  Alles Gute    Gerd 060641

Link to comment
  • 2 weeks later...

Mein Operateur hat eine mechanische Klappe abgelehnt- man muß dann ein Leben lang Marcumar nehmen und ist sozusagen Bluter-

ich bin auch auf Baustellen unterwegs- das schien ihm zu gefährlich -

Link to comment

Hallo Thomas,

 

wer Markumar nehmen muss, ist kein Bluter.

Lediglich die Blutgerinnung ist etwas reduziert. Die bedeutet beispielsweise, dass ein Schnitt in den Finger etwa doppelt solange blutet, bis die Gerinnung einsetzt, wie bei einem Menschen ohne Marcumar.

In den 6,5 Jahren, in denen ich nun den Gerinnungshemmer nehmen muss, hatte ich diesbezüglich noch nie ernsthafte Probleme.

Man soll Gefahren nicht unterschätzen, man sollte sie aber auch nicht übertreiben. Und mir scheint, dein Operateur hat etwas übertrieben.

 

Grüße

Dietmar
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...