Jump to content

Aneurysma der Aorta ascendens


FlotteBiene

Recommended Posts

Hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 52 J. 

Bei mir wurde im Okt. 2020 eine vergrößerte Aorta ascendens festgestellt, Erweiterung auf 40mm. Letzte Woche war ich zum CT wegen der Lunge, dabei wurde festgestellt das die Aorta jetzt 47 mm hat. Mein Lungenfacharzt sagte daß es schon eine absolute OP Indikation ist. Ich habe wohl einen zu hohen Blutdruck. Ob die Herzklappe aufgrund des hohen Blutdrucks auch Schaankeden genommen hat weiß ich noch nicht. Einen Kardio-Termin habe ich erst in zwei Wochen. Ich bin total von der Rolle und habe tausend Fragen. Ich bin Lungenkrank, habe durch eine Skoliose nur 40 % Lungenvolumen. Habe eine langstreckige Stenose im rechten Hauptbronchus und eine daraus resultierende totale Mittellappenatelektase. Meine Wirbelsäule ist versteift.  Kann ich mit den Vorerkrankungen  überhaupt operiert werden? Wie sind die Erfolgsaussichten? Wird sich meine Lunge durch die OP noch verschlechtern. Ich bin ohnehin sehr ängstlich und traue mich im Moment eigentlich nix mehr. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ich bin grad völlig verzweifelt und mutlos, so kenne ich mich gar nicht.

 

Danke euch fürs Lesen und hoffe, ihr habt Tipps für mich die mir wieder etwas Mut machen.

 

Liebe Grüße

FlotteBiene

Link to comment

Hallo,

 

herzlich willkommen in unserem Forum.

Deine Ängste sind sehr verständlich und ganz normal. Eine solche Diagnose kann, vor allem im Kontext mit deinen anderen Erkrankungen, einen ganz schön aus der Bahn werfen. Deine Fragen sind aber sehr speziell und können seriös nur von einem Arzt, der deine Erkrankungen gut kennt, beantwortet werden. 

Du sollst den Kardio-Termin abwarten und dort alle deine Frage stellen. Bist dahin versuche, gelassen zu bleiben.

 

Grüße
Dietmar

 

Link to comment

Hallo Dietmar, 

danke für deine Antwort. Ja, meine Fragen sind sehr speziell und natürlich werde ich  mit dem Kardiologen meine Fragen besprechen.  Ich war Anfang der Woche bei meiner Hausärztin und habe Blutdruck Tbl. bekommen. Heute waren die Werte schon etwas besser, das beruhigt mich schon etwas. Aber mich interessiert auch ob es hier im Forum Leute gibt die auch mit schweren Vorerkrankungen insbesondere an der Lunge an der Aorta ascendens operiert wurden,  welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie es ihnen heute geht. 

 

Also mir kreist soviel durch den Kopf. Gelassener sein wäre schön aber soweit bin ich leider noch nicht. 

Grüße

Marlies

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...