Jump to content

Skifahren


Aloha

Recommended Posts

Ich habe seit 24 Jahren eine mechanische Aortenklappe und bin immer Ski gefahren. (Jetzt nach einer Knieoperation leider nicht mehr.) Man muss selber entscheiden, ob man ein gewisses Verletzungsrisiko bei einem bestimmten Sport auf sich nehmen will oder nicht. Beim Pistenskifahren kann man vorsichtig sein, aber leider ist man nicht vor Pistenrowdies geschützt. Diese machten mir immer am meisten Sorgen. Allerdings war ich kaum je auf der Piste unterwegs sondern unternahm viele Skitouren. Diese sind eigentlich gefährlicher als gemütliches Pistenfahren. Die Klappe konnte mich aber nicht vom Bergsteigen, Klettern, Skifahren und auf Expedition Gehen abhalten...

Veronika

Link to comment

Hi, 

 

Ich wollte euch noch fragen.

 

Ist die Höhe von 1.600 m für mechanische Aorteklappe in Ordnung???

 

@Veronika Meyerdanke für deinen Beitrag. Du bist ja richtig sportlich.

 

Ich muss erst mal Skifahren lernen. Letztes Mal war ich in der Schule Skifahren. 
 

Wir wollen Skifahren wegen den Kindern…

 

danke euch

 

bea
 

 

Link to comment

Hallo Bea,

 

ich fahr auch weiterhin Ski. Klar hat man ein erhöhtes Risiko und wie Veronika hab auch ich eher vor den anderen Angst als vor eigenen Fehlern. Aber wenn man alles ohne Risiko unterlassen würde, müsste ich zu Hause sitzen bleiben und bekäm sicher eine Depression!

 

Viele Grüße , Steffi

Link to comment

Hallo Bea,

 

seit ich meine beiden Kunstklappen habe, fahre ich selber bisher nicht mehr Alpinski. Der Grund war aber hauptsächlich, die Angst, dass durch die unregelmäßige Belastung des Skifahrens wieder Vorhofflimmern aufritt. Mittlerweile habe ich seit 1,5 Jahren permanentes, bradykardes Vorhofflimmern und komme damit gut klar. Ich mache fast täglich Sport (Ergometer, Nordicwalking, E-Bike) und gerade das Radfahren ist nicht ungefährlich. Ich wohne in einer waldreichen Gegend und fahre mit dem E Mountainbike fast nur im Wald, auch Trampelpfade. Ich bin bereits mehrmals gestürzt, das ging aberzum Glück immer gut aus. Es hat zwar manchmal geblutet (Beine oder Arme), aber diese Blutungen waren nicht dramatisch. Im letzten Winter stand ich auch mal wieder auf Skiern (Skiwandern in der Umgebung). Scheinbar hast Du „nur“ eine mechanische Aortenklappe, so dass kein INR Wert >3 nötig ist. Wenn Dur gerne skifährst, würde ich es tun. Aber seitdem es Carving Ski gibt, ist es auf den Pisten gefährlicher geworden. Viele fahren schneller und unkontrollierter, als es das ihr Können zulässt. Würde ich auf meinen Hausarzt hören, dürfte ich nur Spazieren gehen und auf dem Sofa liegen. Mein „einziges Laster“ ist der Sport, und den lasse ich mir nicht nehmen.

 

Viel Spaß beim Skifahren im kommenden Winter,

 

LG Stefan

Link to comment
Am 3.10.2021 um 22:02 schrieb Aloha:

Hi,

Ich wollte euch noch fragen.

Ist die Höhe von 1.600 m für mechanische Aorteklappe in Ordnung???

 

Hihi Bea, das ist eine lustige Frage! Bitte entschuldige, aber 1600 m ist doch rein gar nichts. Für mich fangen die Berge bei 2000 m an, und ich bin immer wieder weiter oben. Ich kann dir versichern, dass eine mechanische Aortenklappe auch noch auf 8850 m funktioniert, ich habe es ausprobiert und lebe immer noch.

Veronika

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...