Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Blocker'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Ankündigungen/Aktuelles
    • Aktuelles!!!
    • Downloads
  • Alles rund um Herzklappen/-erkrankungen
    • Die Herzklappe
    • Die Gerinnung
    • Sport/Ernährung/Reisen
    • Zahnarzt
    • Psyche
  • Community
    • Anregungen/Kritik
    • Smalltalk
    • Vorstellung

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. hallo liebe forist/innen fast 1 jahr post OP würde ich mich gerne so langsam von den medikamenten verabschieden, vor allem vom betablocker. habe einen präparatwechsel mal nützen wollen, um zu schauen, obs nicht ohne geht: einfach mal bei der gelegenheit zwischendurch ein paar tage lang garnix genommen und geschaut wie´s ist. aber der puls schnellte ziemlich rauf. (bei mir geht’s nur um den hohen puls, der druck ist in ordnung.) jetzt hab ich aber gehört, das sei evtl.auch eine art überreaktion aufs absetzen, und da müsse man halt durch! aber wie weiß ich, obs noch zu früh ist, oder obs nur eine momentane absetzreaktion ist? nach wieviel tagen kann man das beurteilen? oder was habt Ihr sonst beim absetzen für erfahrungen gemacht? PS von den ärzten gibts insofern keine genaue auskunft , als die einen sagen, den blocker brauchts unbedingt- und bitte auch noch weiter, und die anderen sowieso von allem anfang an eher dagegen waren, und meinen, das herz schaffts auch ohne! (krankenhaus und ambulante rehab-institution empfehlen den blocker, niedergelassner internist und HA raten eher ab. also wie es scheint , ist das auch eine persönliche entscheidung.) danke schon mal für alle kommentare! heidele
×
×
  • Create New...