Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Bessi

    Coaguchek xs Connect

    Nein selbst mit dem output geht es nicht, ich war bei windows 7 sehr zufrieden da es mit microsoft internet explore ging. Da ich noch ein kleines netbook habe wo windows 7 läuft konnte ich die datei mir holen und habe sie auf einen stick kopiert. Aber öffnet bei Windows 10 ist mit keine datei mehr möglich selbst nicht internet explore oder wie ich schon sagte Excel
  3. windsurfgleiten

    erneuter Sehnenfadenausriss MI 3. Grades

    Die Sterno muss ja kein Höllentrip sein. Ich fand sie zwar langwieriger als den minimalinvasiven (das Wort ist in diesem Fall ein echter Euphemismus) Eingriff, aber die Schmerzpeaks waren bei Sterno geringer. Im Nachgang hat beides so seine Nachwirkung, aber vmtl Sterno etwas ausgeprägter. Bei der Hämolyse musst du wirklich aufpassen. Ich hatte danach Koliken, weil sich Steinchen bilden können. Insgesamt kann, wenn Haptoglobin aufgebraucht ist, eine Vergiftung verschiedener Organe erfolgen und nicht alles davon ist reversibel. Daher sollte man es nicht zu lange rauszögern. Allerdings hast du ja immerhin noch Haptoglobin - bei mir war es nicht mehr messbar, also unter der Nachweisgrenze. Such dir einen guten Chirurgen und dann Augen zu und durch. Bleibt ja nix... muss halt... und dann, wenn man erstmal in der Reha ist, geht es schon wieder bergauf und man ist froh, es hinter sich zu haben. Bzgl. Klappe: Das ist etwas, was man selbst entscheiden muss. Da gibt es so Für und Wider. Wurde hier auch lang und breit und oft diskutiert - jeder hat da eigene Gründe. Ich persönlich hatte schon 2 OPs. Ich würde auf jeden Fall nichts nehmen, was noch eine weitere OP erfordert, aber das muss jeder selbst wissen. Ist ja auch eine psychologische Fragestellung. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles GUTE! Und es wird - ich bin da auch durch und irgendwann ist es Vergangenheit. Ich drück die Daumen! Herzliche Grüße, Malte
  4. Today
  5. cae6a

    Coaguchek xs Connect

    Hi, "Bessi", ich habe so ein Gerät, es liegt aber schon sehr lange in der Schublade, ungenutzt. Somit hat es das Update auf Win10 noch nicht erlebt. Wenn du aber einen output (xml Datei) erhälst, ist die Kommunikation zwischen PC und der Schnittstelle eigentlich in Ordnung. Wenn ich mich richtig erinnere, konnte ich die Datei direkt mit Excel weiterverarbeiten. Es ist aber schon ein paar Jahre her, ich seh mir das mal an. Bye, Roland
  6. Bessi

    Coaguchek xs Connect

    Ich habe dieses Gerät schon lange. Seit ich Windows 10 nutze kann ich aus diesem Gerät die werte nicht mehr am PC aufrufen die xml datei lässt sich mit nichts öffnen. Vieleicht hat hier der eine oder andere so ein Gerät und Windows 10 der mir mal ein tip geben kann wie er dieses macht. Würde mich freuen auf eine Antwort
  7. München-Fan

    erneuter Sehnenfadenausriss MI 3. Grades

    hallo malte, ja danke. habe dir auf PN auch geantwortet. HIer für die anderen Mitleser/Betroffenen: Ja MitraClip Vorschlag vom eh. Chirurgen fand ich auch sehr spooky - it´s all about big business? Ich bin erst 58 + noch fit dementsprechend. Das DHZ München hat in der Klappensprechstunde vorgeschlagen, 2. Sternotomie, evtl. noch einmal rekonstruieren, wenn nicht dann biol/oder mechanischer Ersatz. Auf dem 3D-Echo (auch Schluck 3D) konnte das Herzdiagnostikzentrum ausgerissene Fäden an verschiedenen Stellen sehen - hier an den Seiten - ergo zwei Lecks. Es heißt es seien noch meine eigenen gewesen, die wie bei Dir - wegen der neuen Zugkraft/Richtung des Segels wohl aufgaben. Der letzte Bluttest im Dez. war LDH 1400, Hämatrokrit unter Normwert, Hämaglobin unter Normwert, Bilirubin unter Normwert. Jetzt geht es mir auch schon richtig mau - und ich mache noch einen Vorstellungstermin hier im Uniklinikum Großhadern - vielleicht geht da noch was minmalinvasives ....? Ja - den Höllentrip Sternotomie und das ganze Herz-Theater muss ich wohl noch einmal hinter mich bringen.... Danke + ich melde mich aktuellen Infos öffentlich auch Gruß aus dem sonnigen München
  8. Steffi80

    Keine Ahnung zu welcher Reha nach klappen Op

    Vielen lieben Dank für die Info. Werde heute Bescheid geben das ich nach Bad Oeynhausen möchte. Wurde mir auch von vielen empfohlenen! Alles gute
  9. Christian Schaefer

    Zeitzonenwechsel Marcumar Einnahme

    Hallo Andi, ob China oder USA - ich habe die halbe Tablette Marcumar immer abends eingenommen - wie zu Hause. Da Marcumar eine sehr lange Halbwertzeit hat (72 Stunden) macht der Zeitunterschied sich kaum bemerkbar. Guten Flug Christian
  10. JensBlond

    Zeitzonenwechsel Marcumar Einnahme

    Hallo, Ich schließe mich an, dann nimm einfach zum Mittagessen und gut. Ich nehme immer morgens und habe es letztens in China auch so gemacht. Da war es dann auch Mittag. Eine schöne Reise,. Jens
  11. cae6a

    Keine Ahnung zu welcher Reha nach klappen Op

    Hallo Steffi, 1994 war ich in Essen Kettwig, 2019 in Bad Oeynhausen in der Gollwitzer-Meier Klinik. Die Anwendungen und med. Betreuungen sind identisch. Bei beiden Aufenthalten war Einzelzimmerunterbringung. Die GMK liegt etwas besser (Innenstadt Nähe, grosser Kurpark), Kettwig liegt abseits, wie dir bestimmt bekannt ist. Dafür ist Oeynhausen von Essen ca. 200 Autobahnkilometer entfernt. Wider Erwarten sind die Zugverbindungen aber gut und günstig. Für Patienten gibt es aber Sammeltransportmöglichkeiten. Hier hilft die bestimmt der Sozialdienst der Klinik, in der du operiert wirst. Alles Gute und bye, Roland
  12. Yesterday
  13. Veronika Meyer

    Zeitzonenwechsel Marcumar Einnahme

    Hallo Andi, da du nur eine Woche lang in den USA bleibst, ist es am einfachsten, wenn du das Marcumar jeweils mittags nimmst. Du hast ja Glück, dass der passende Zeitpunkt vor Ort nicht etwa 3 Uhr nachts ist... Wenn dem so wäre, würde ich die Einnahme verschieben. Bei einer längeren Reise würde ich die Einnahme sachte auf die dir angenehme Zeit schieben, so innerhalb von drei Tagen (und bei der Rückkehr ebenso). Viel Vergnügen in den USA! Veronika
  14. windsurfgleiten

    erneuter Sehnenfadenausriss MI 3. Grades

    Hi, ich habe dir ja bereits auf deine PN geantwortet, aber jetzt lese ich hier noch "Mitraclip". Dafür bist du eigentlich zu jung, das macht man ja nur wenn eine große OP nicht erfolgsversprechend ist. In deinem Fall wäre eine Re-Rekonstruktion oder ein Ersatz der Klappe angeraten. Ggf. kann das erst bei der OP entschieden werden. Bei mir sind damals die "alten" Fäden gerissen, die Goretex waren es nicht. Ich glaube, dass die alten Fäden eine höhere Belastung durch die gespannte Klappe bekamen und das nicht aushielten. Inzwischen sind bei meinem anterioren Segel nun 8 statt 4 Goretex-Fäden im Einsatz. Wie sieht es denn mit Hämoglobin oder Haptoglobin aus? Blöd an der Hämolyse ist, dass bei aufgebrauchtem Haptoglobin die Reste der roten Blutkörperchen nicht aufgeräumt werden können und das ist dann für den Körper schädlich. Dann muss man relativ zügig handeln. Solange noch Haptoglobin vorhanden ist, kann man sich etwas mehr Zeit lassen. Die Vorhöfe dilatieren ja schnell, gehen aber auch schnell zurück... Ich weiß, dass das eine harte Zeit ist und man nicht erneut durch diese Phase gehen möchte. Aber auch das geht vorbei - daher: Möglichst energisch das Thema angehen und hinter dich bringen! Ich drücke die Daumen und grüße herzlich, Malte
  15. Aloha

    Keine Ahnung zu welcher Reha nach klappen Op

    Ich war in der Roderbirken Klinik in Leichlingen und war zufrieden dort. lg bea
  16. JuLiOr

    Zeitzonenwechsel Marcumar Einnahme

    Ich reise häufig in andere Zeitzonen und bleibe immer bei meiner lokalen Zeit für die Medikamenteneinnahme. Ich benutze Medisafe als App - und diese App fragt dann immer nach Ankunft in Asien oder Europa (ich lebe in den USA an der Westküste) ob ich bei meiner ursprünglichen Zeit oder auf fie neue Zeitzone umschalten möchte - was ich immer verneine. Da muss ich dann überhaupt nicht mehr umrechnen und mache alles richtig. Jürgen
  17. Hallo zusammen. Ich muss demnächst beruflich in die USA - meine erste Reise nach meiner OP im vergangenen Juli. Soweit ich weiß ist Fliegen mit mechanischem Klappenersatz ja grundsätzlich kein Problem. Was mich umtreibt ist die Marcumar-Einnahme nach Zeitzonenwechsel...normalerweise nehme ich das Marcumar jeden Tag gg 21 Uhr ein. Mit neun Stunden Zeitverschiebung wäre das dann 12 Uhr mittags. Die Reise dauert eine Woche - bleibe ich dann eher bei meiner ursprünglichen Einnahmezeit oder ändere ich das dann auf 21 Uhr amerikanische Zeit? vielleicht hat da jemand Erfahrung? danke!!
  18. Andi2333

    Panikattacken nach Endokarditis

    Servus, wie ich das von meinem Kardiologen verstanden habe, reduziert sich das Risiko einer Endokarditis ca ein Jahr nach der OP erheblich, da dann das körperfremde Material (=Klappe) von eigenen Zellen überwuchert ist und somit auch entsprechende Abwehr Mechanismen gegeben sind. Vielleicht kann dich das ja ein wenig beruhigen.
  19. Uwe1981

    Keine Ahnung zu welcher Reha nach klappen Op

    Da kann ick dir nicht helfen komme aus der Berliner Ecke. Aber bei dir in NRW gibt es bestimmt genug reha Einrichtungen.
  20. Aloha

    Countdown läuft

    Hi Heike, ich bin mit meinen Gedanken bei dir. Ich war auch mit meinen Nerven am Ende vor der OP. Ein Tag nach der OP habe ich meine Periode bekommen, zum Glück. Ich hätte nicht aushalten können wenn das Ganze noch ein Paar Tage nach hinten verschoben wäre. Kurz nach meiner OP ist mein Operateur auch in den Urlaub gefahren. Das mit den Schwestern und Ärztinnen wegen der Periode ist schon sehr unprofessionell. Ich drücke dir weiterhin die Daumen. alles wird gut! lg bea
  21. marathon2

    Einnahmezeitpunkt blutdrucksenkender Tabletten

    Hallo, das endgültige Fazit der abendlichen Einnahme von Telmisartan fällt leider negativ aus. Beim jährlichen Blutcheck fielen schlechte Leberwerte auf. Daraufhin habe ich wieder zur morgendlichen Einnahme gewechselt und bei der aktuellen Kontrolluntersuchung sind die Werte nun wieder im Normbereich. Da Telmisartan wie Marcumar über die Leber entsorgt wird, vermute ich, dass durch die fast gleichzeitige Einnahme beider Medikamente die Leber überfordert war. Ein Indiz dafür waren wohl auch die starken morgendlichen Kopfschmerzen. Also Vorsicht, wenn jemand Marcumar und Telmisartan einnehmen muss. Ich hätte natürlich auch mit Marcumar auf den Vormittag gehen können, aber das war mir dann doch zu viel Veränderung. Grüße Dietmar
  22. steffi

    Countdown läuft

    Oh nein, Heike das tut mir so leid! Wie lange musst Du noch warten? Du weißt, was lange währt wird richtig gut. Weise Entscheidung mit Bio bezgl. Reiten. Ich war damals 31 und habe es wegen Marcumar aufgegeben, da ich damals einen kleinen Sohn hatte. LG Steffi
  23. Hallo ihr lieben, nächste Woche ist es soweit bei mir.. Bekomme eine mechanische Klappe. Ihr habt mir hier im Forum schon richtig weiter geholfen und mir von manchen Sachen die Angst genommen. Jetzt natürlich die Frage wo soll ich zur Reha.. habe heute so viele Vorschläge bekommen vom KH und bin damit überfordert. Ich komme aus Essen.. wo wart ihr? Und könnt ihr das weiter empfehlen.. vielen Dank schon mal für eure Antworten. Liebe Grüße Steffi
  24. Grace68

    Countdown läuft

    Num, ich bin immer noch da, ohne OP. Ein Nervenkrieg hier ohne Ende. Nachdem die OP auch am Freitag nicht statt finden sollte, durfte ich übers Wochenende heim und musste mich am Sonntag Abend wieder im DHZM einfinden. Die OP war dann gleich als erste für heute Morgen angesetzt. Am Freitag stellte sich Termin gerecht meine Periode ein und ich fragte bis Sonntag Abend DREI verschiedene Schwestern und Ärztinnen, ob man trotz Menstruation operieren kann. Dieses wurde mir dreimal bejaht. Also dann ab gestern Abend brav nüchtern geblieben, Flügelhemdchen angezogen und gewartet. Nach einer normalen Nacht bekam ich heute kurz vor 7 die Pre-Medis und wurde ca. 20 Minuten später in die OP Schleuse gefahren, wo mir nach einem kurzen Gespräch mitgeteilt wurde, dass die OP heute aus besagten Gründen, aufgrund der Blutverdünnergabe nach der OP nicht statt finden wird. Dann wurde ich wieder aufs Zimmer geschoben und ich hab erst mal die Tabletten ausgeschlafen. Ich bin nicht böse, aber sehr enttäuscht über den ganzen Vorgang. Hätte das jemand am Freitag gesagt, hätte ich noch zwei Tage daheim bleiben können und wäre dann am Dienstag wieder gekommen. Das Ganze Hin und Her seit letzten Mittwoch geht schon sehr auf die Psyche muss ich sagen. Ach ja, Ozaki wird es nicht werden. Es wird eine Bioklappe, aber aufgrund meiner Liebe zur Reiterei bin ich irgendwie froh, dass ich mich doch dafür entschieden habe. Nun harre ich weiter der Dinge, die da kommen werden und hoffe, das nächste Mal melde ich mich nach erfolgreicher OP, wenn ich auf dem Weg der Besserung bin bei euch. Bis dahin alles Liebe wünscht euch Heike
  25. Last week
  26. hallo interessierte Leser, Betroffene hier im Forum neue Infos: habe einen dritten (!) - dieses Mal - professionellen Befund (Herzdiagnostikzentrum) in meinen Händen von einem "Schluckecho", das eine schwere Mitralklappeninsuffizienz MI Grad III bestätigt "partielles flail PML, mit hochgradigem Lungenvenenreflux" Es sind erneut Sehnenfäden gerissen, es gibt 2 Lecks. Ob es sich um die Goretex-Sehnenfäden handelt, die vor 1,5 Jahren bei einer Mitralklappenrek. eingebaut wurden handelt oder noch um meine eigenen verbliebenen - ist nicht klar. Ein 3D-Echo wurde dort auch gemacht - auf den Befund/die Bilder warte ich noch. (dort wären die betroffenen Sehnenfäden zu erkennen?) Mir wurden Mitraclip-Einbau empfohlen/angeboten!!!!!!!!??????? Die Vorhöfe sind schon dilatiert + 1400 LDH Wert bleibt erhöht - Hämolyse Die Klinik-Suche beginnt jetzt - für eine Re-Op (2. Rekonstruktion? oder Ersatz?) zeitnah. Gruß aus dem verschneiten München + freu mich über Erfahrungsinfos von Betroffenen
  27. Nana

    Falsche Teststreifen?

    So, habe heute mit den neuen angefangen. Jetzt fühle ich mich wirklich wohl. Gruß Nana
  28. Nana

    Bitte mitmachen: Gerinnungs-Selbstmanagement

    Zu 2: Meine Werte wurden mit einem mal so ungewöhnlich und unregelmäßig, dass meine HÄ selbst Angst bekam. Inzwischen ist sie von der Selbstmessung überzeugt, da ich nachweisen kann, dass sich mein Bedarf inzwischen geändert hat. Aktuell nehme ich 3 Tabletten weniger pro Woche! Das war auch der Gerinnungsambulanz entgangen.... Gruß Nana
  29. Kater62

    Aortenklappeninsuffizienz

    Hallo Steffi, Ein Bekannter von mir hatte eine Einflügelklappe, da wusste ich noch nicht, dass ich einen angeborenen Herzfehler habe. Wenn er den Mund aufgemacht hatte konnten gefühlt ganze Säle mithören. Die 2flügligen sind so leise, dass es wirklich ganz Still seien muss, dass man die hört. Schönes WE Hartmut
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...