Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue Blutverdünner in der Kritik

Xarelto

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Christian Schaefer

Christian Schaefer

    HK-Super-Member

  • Root Admin
  • 601 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ratingen

Geschrieben 12 Juni 2017 - 15:00

Für alle diejenigen, die die Sendung im SWR - odysso - verpasst haben, hier der Link zur Mediathek des SWR:

 

http://swrmediathek....a5-005056a12b4c

 

 

 

 

Angehängte Grafiken

  • Bluverdünner.png

AKE 10/87 (Herzzentrum Bad Oeynhausen); INR-Selbstbestimmer seit 11/87; INR-Bereich 1,8 bis 2,5

#2 Klaus

Klaus

    HK-Super-Member

  • Moderatoren
  • 2.216 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Langenfeld / NRW

Geschrieben 16 Juli 2017 - 15:22

Hallo Christian,

 

danke für die Info, ich habe von dieser Problematik in einigen anderen Berichten und Lektüren ebenfalls erfahren. Unglaublich!!!

Das Verhalten der Pharmaindustrie würde man z.B. auf Arbeitssicherheit bezogen, als grob Fahrlässig einstufen, da man wissentlich die Gesundheit von Menschen gefährdet und zeitnah nichts unternimmt um Schaden abzuwenden.

Als Nächstes werden Autos ohne Bremsen ausgeliefert, weil man statistisch, relativ zur Fahrstecke, während der Fahrt äußerst selten bremst.

So die Erfahrungen der Hersteller auf ihrer Teststrecke. 

 

Ich bin froh, dank meiner doch konservativen Medikation mit z.B.Marcumar.

 

LG

 

Klaus

.


Meine Ratschläge bzw Tips basieren auf meine Erfahrungen als Laie und ersetzen in keinster Weise einen Arztbesuch!

Denke darüber nach wie Du etwas schaffst, und nicht darüber, warum Du es nicht schaffen kannst!

künstl Herzklappe seit 26.8.03, Medtronic Advantage,Doppelflügelprothese, INR-Selbstbestimmer


Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0