Jump to content

Ralf T

Members
  • Gesamte Inhalte

    236
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Ralf T

  • Rang
    HK-Super-Member
  • Geburtstag 25.05.1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Fürth (Bay)
  • Interests
    MTB, Laufen, Skifahren, RC Modellbau

Letzte Besucher des Profils

10.377 Profilaufrufe
  1. Pulsmesser abzugeben

    Paket ist geschnürt und geht morgen früh auf die Reise ;-) ...und ich bin gespannt was ich schönes bekomme...
  2. Sport nach der Herz-op

    Hallo HP, dann kann ja jetzt der Sylvester Lauf kommen! Freut mich für Dich. LG und bis bald
  3. Pulsmesser abzugeben

    Hallo miteinander, jetzt isser weg, der Pulsmesser LG Ralf
  4. Pulsmesser abzugeben

    Hallo Foris, die Uhr ist immer noch zu haben. Bitte keine Hemmungen, wer sie brauchen kann bekommt sie! LG Ralf
  5. Wegen Rückenschmerzen zum vorzeitigen TÜV

    Hallo Dietmar, diese Gedanken kenn ich auch. Jedes Ziehen in der Brustgegend wirkt im ersten Moment bedrohlich. Gut dass an Deinem Herz Alles in Ordnung ist. Trotzdem blöd, dass Dich die Schmerzen plagen. Ich hoffe das "renkt" sich wieder ein. Chiropraktiker und ein guter Physiotherapeut wäre da glaub ich auch meine Wahl. Zu Orthopäden hab ich kein großes Vertrauen mehr. Irgendwie sind die erst dann gut wenn sie was zusammenschrauben können das offensichtlich zerdeppert war... Gute Besserung!!!! LG Ralf ..und auch von mir Happy Valveday ;-)
  6. Pulsmesser abzugeben

    Hallo zusammen, bisher gibt es noch keine Interesssenten, die Uhr ist noch zu haben - wer sie möchte, bitte einfach melden :-)) LG, Ralf
  7. Pulsmesser abzugeben

    Hallo Ihr Lieben, ich habe hier noch einen Polar Pulsmesser rumliegen, den ich nicht mehr verwende. Das Gerät wurde viel benutzt, und hat mir sehr treue Dienste geleistet. Ich verbinde damit auch eine ganz wichtige Erinnerung: Ich habe mir das Gerät kurz nach Ende meiner Reha als eine Art Motivator gekauft, und damit nach der OP wieder regelmäßig Sport getrieben. Für mich war das ein Stück Freiheit, wieder alleine unterwegs sein zu können, und auch ein Stück Sicherheit, weil ich dabei meinen Puls nach Vorgaben der Ärtzte überwachen konnte. Der Polar RCX3 ist sicher gebraucht nicht mehr wirklich viel Wert, und ich habe deshalb beschlossen, das Gerät nicht auf Ebay oder dgl.zu verkaufen. Allerdings funktioniert das Gerät tadellos, und kann mit dem externen GPS Sensor auch Strecken aufzeichnen, die beim Training zurückgelegt werden. Eine Synchronisation mit dem PC und eine Auswertung über die Polar Websoftware ist ebenfalls möglich. Er ist also zu schade um in der Schublade zu vergammeln. Ich möchte jetzt auch nicht dieses Forum als Marktplatz missbrauchen.Vielmehr würde ich das Gerät gerne an jemandem abgeben, der heute wie ich damals auf dem Weg aus der Reha zurück ins "normale Leben" ist, und dafür einen Pulsmesser für seine sportlichen Aktivitäten sucht. Eine Bezahlung möchte ich nicht, ein kleines originelles Dankeschön wäre nett. Wer also Interesse hat, schreibt mir einfach eine PN. LG, Ralf
  8. Mesenterialarterienstenose superior

    Hey Suse, das sind doch gute Nachrichten. Und wenn irgendwann einmal ein Stent kommt, ist das ja quasi Pillepalle im Vergleich zu dem was Du an Herz-OPs bereits überstanden hast. Auch wenn die Ärzte von "altersgemäß und normal" bei den Verkalkungen reden, vielleicht wäre es ja sinnvoll dagegen präventiv vorzugehen, Stichwort Vit K2? Leider sind bei dem Thema die Ärzte selbst meist nicht wirklich gut informiert oder dem Thema gegenüber aufgeschlossen. Bleibt also jedem selbst überlassen was er davon halten soll oder nicht. Aber mal drüber nachdenken kann man ja mal. Ich tu das schon länger, hab mich aber noch zu keiner Entscheidung durchringen können... Alles Gute weiterhin, Ralf
  9. Ein herzliches Hallo

    Hallo Tine, wenn bei Deiner Tochter erstmal nur eine leichte Insuffizienz vorhanden ist, dann wird man derzeit vermutich erstmal regelmäßige Kontrollen machen. Derzeit ist sie ja symptomlos, und kann sicher alles machen was andere Kinder auch tun. Ich habe leider keine Erfahrung mit einer dysplastischen Aortenklappe, aber wie viele hier hatte ich eine bikuspide Klappe. Bei beiden treten wohl ähnliche Symptome auf, wie eben Insuffizienz und Stenose. Wie sich im allgemeinen eine dysplastische Klappe im Lauf der Jahre verändert kann ich Dir nicht sagen, ich höre davon auch gerade zum ersten Mal. Ich hoffe, die Ärzte konnten Dir da wertvolle Informationen geben. Bei den meisten Patienten mit bikuspiden Klappen wird eine OP erst im mittleren erwachsenen Alter notwendig. In Kindheit und Jugend bekommt man von dieser Art Herzfehler außer der regelmäßigen Kontrolluntersuchung eigentlich überhaupt nichts mit. Ich wünsche Deiner Tochter von Herzen, dass auch sie noch ganz lange mit Ihrer eigenen Klappe ein unbeschwertes Leben führen kann. Vielleicht bist Du dann zu dem Zeitpunkt an dem eine OP nötig wird bereits Oma, und die Operationsmethoden sowie die möglichen Klappen-Protesen (die immerhin auch heute schon bestens funktionieren) wurden in dieser Zeit im Vergleich zu heute sicher auch nochmal verbessert. Ich wünsch Euch Alles Gute!! Ralf
  10. Mykoplasmen - Endokarditisgefahr ?

    Euch Allen ganz ganz herzlichen Dank!!!! Zum Glück geht es bereits wieder aufwärts. Ich bin zwar noch schlapp, aber es wird... Leider ist jetzt auch noch meine Tochter krank. Mein Sohn ist schon seit Montag wieder in der Schule. Er war aber ganze 2 Wochen zuhause (Ihn hatte es echt viel schlimmer erwischt!) LG Ralf
  11. Mykoplasmen - Endokarditisgefahr ?

    Gudrun und Schlingeline, Danke Euch beiden für die Genesungswünsche! Röntgen war o.B. also keine Lungenentzündung. Ist ja schonmal was. Besser fühlen tu ich mich deswegen nicht. Die Symptome der Infektion haben sich nochmal kräftig verstärkt. Die zwei Arztgänge gestern mit vielleicht 500m zu Fuß vom Parkplatz in die Praxis waren ätzend anstrengend. Ich hab das gleiche AB wie mein Sohn verschrieben bekommen. So ist jetzt hoffentlich mein Herz gut geschützt. Heute werd ich alle dienstlichen Termine für diese Woche absagen und dann den Rest der Woche mich schön ausruhen. LG Ralf
  12. Mesenterialarterienstenose superior

    Hallo Suse, Erstmal drück ich Dir die Daumen das man es gut behandeln kann. Weist Du was über die Ursache der Stenose (Trombose, Arteriosklerose...)? Markumar kann für die OP abgesetzt werden. Du bekommst dann überhangsweise Heparin als Infusion. LG
  13. Mykoplasmen - Endokarditisgefahr ?

    Und natürlich hats mich am WE zerbröselt. Husten, Halsweh,Kopfschmerzen,Gliederschmerzen...Komm gerade vom Hausarzt. Der hat mich dann noch zum Röntgen weitergeschickt mit Verdacht auf Lungenentzündung ... Na toll! Schnief und Hust, Ralf
  14. Mykoplasmen - Endokarditisgefahr ?

    Hallo Gudrun, dann werde ich mal abwarten und falls es bei mir doch losgeht auf einem Abstrich und Test auf Mykoplasmen bestehen. Was genau bedeutet, dass ihr Euch "nicht gesichert angesteckt" habt? Wart Ihr symptomlos oder wurde beich Euch trotz vermutlicher Ansteckung nur nicht getestet? Mein Jüngster und meine Frau haben vermutlich einfach 'ne normale Erkältung. Nur den Mittleren hats wie gesagt mit Lungenetzündung erwischt. Meine Tocher und ich blieben bisher noch verschont, aber während ich hier sitze kribbelt es irgendwie schon in Hals und Nase... LG Ralf
  15. Mykoplasmen - Endokarditisgefahr ?

    Hallo, mein Sohnemann laboriert derzeit an einer durch Mykoplasmen verursachten Lungenentzündung. Nachdem diese Bakterienart heute in einem Abstrich vom Labor nachgewiesen wurden, hat ihm die Kinderärtztin ein spezifisches Antibiotikum (Clarithromycin) verschrieben. Nun ist ja die Gefahr dass ich mich anstecke (oder schon angesteckt habe..) relativ groß, denn mein Sohn hustet seit Tagen stark. Und sein krankes Kind knuddelt man halt halt trotdem weiterhin... Weiß vielleicht jemand ob Mykoplasmen eine Gefahr für die Herzklappe darstellen? LG Ralf
×