Jump to content

Linda91

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Linda91

  • Rang
    Neu-Einsteiger
  1. Hi Leute. Ich bin schon länger in diesem Forum als stille Leserin unterwegs (wegen meiner Mutter), und war schon immer davon beeindruckt wie nett und vorsorglich einem hier geholfen wird. Nun stehe ich selbst vor einem Problem (auch wenn es sich nicht um mein Herz handelt) und hoffe, dass man mir einige Tipps dazu geben kann. Ich habe vor 5-6 Jahren mal einen Backenzahn gezogen bekommen. Nun war ich neulich beim Zahnarzt und wie ich erfahren habe, wächst der Zahn über dem gezogenen Backenzahn weil er nichts hat in das er beißt. Und das ist problematisch weil der Zahn somit irgendwann unten ankommt und ins Zahnfleisch beißt. Mein Zahnarzt hat mir nun gesagt, das ich zwei Optionen habe. Die erste Option wäre es, den oberen Backenzahn zu ziehen. Dies wäre aber nicht zu empfehlen, da ich ja noch jung bin und somit schon 2 (von 4) Backenzähnen verloren hätte. Die andere Option die ich hätte, wäre es ein Implantat einzusetzen mit einer Krone. Dazu würde der obere Backenzahn "geschliffen" werden. Nach der ganzen Prozedur hätte ich dann ein Zahnimplantat und mein rausgewachsener Zahn wäre wieder normal. Das würde um die 2500€ kosten. Dies ist für mich als Studentin natürlich eine Menge Geld. Allerdings verstehe ich die Wichtigkeit das machen zu lassen, und plane das daher zu machen.Ich habe mich nun ein wenig im Internet durchgelesen und anscheinend reisen viele Menschen ins Ausland (Ungarn ist da ziemlich beliebt) um solche Eingriffe sehr günstig, dennoch anscheinend zur selben Qualität machen zu lassen. Dies wäre für mich ein Traum. Wichtig ist mir nur, dass die Qualität stimmt.Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir genauere dazu sagen? Mein Zahnarzt meinte innerhalb von 6 Monaten sollte der Eingriff erfolgen, länger sollte ich nicht warten..
  2. Wo wohnt ihr?

    Ich komme aus Frankfurt am Main
×