Jump to content

Renate

Members
  • Gesamte Inhalte

    670
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Renate

  • Rang
    HK-Super-Member
  • Geburtstag 20. Mai

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Nähe Nürnberg
  • Interests
    sportliche Unternehmungen in freier Natur: Radfahren, Wandern, Walken

Letzte Besucher des Profils

35.743 Profilaufrufe
  1. Alles Gute zum Geburtstag

    hallo liebe Veronika, auch von mir alles Gute zum Geburtstag, heute einen schönen Tag und alle guten Wünsche für die Gesundheit, so dass noch viele Bergbesteigungen möglich sind. Liebe Grüße - Renate
  2. Ross-OP Pulmonalklappe

    Hallo Peter ja, das ging ja wirklich schnell und ich freue mich für dich, dass du es gut überstanden hast. Wie du sehen kannst, wurde auch ich in Stuttgart nach Ross operiert, auch mit einem sehr gutem Ergebnis. Wahrscheinlich wurdest du auch von Prof. Hemmer operiert und warst somit in den besten Händen. Das Problem mit dem Schlafen hatte ich auch und es war eine Quälerei. Wenn ich mal geschlafen habe und wieder aufgewacht bin, dann musste ich feststellen, dass ich gerade mal 10 Minuten geschlafen hatte. Und dann lag ich wieder stundenlang wach. Vielleicht kommt das auch von der OP, von der HLM, von den Medikamenten? Hinzu kommt noch, dass ich auch nicht auf dem Rücken schlafen kann. Ich habe dann ziemlich bald auf der Seite geschlafen. Dr. Roser (kennst du bestimmt auch) hat mir gesagt, dass es nicht unbedingt erforderlich sei, auf dem Rücken zu schlafen. Frag ihn doch mal. Er ist total einfühlsam und nett. Weiterhin gute Genesung und liebe Grüße Renate
  3. Komplikationen bei Herz-OP

    hallo Sally zuerst mal tut es mir Leid, dass du mit solchen Nachwirkungen und Folgen kämpfen musst. Ich möchte auch noch folgendes dazu sagen: Ich hatte im Jahr 2016 einen Gefäßverschluss der abgehenden Arterie im Oberschenkel (aus anderen Gründen - es hatte nichts mit der Herz-OP zu tun). Bei schnellem Gehen, bei leichten Steigungen usw. hatte ich bereits nach wenigen 100 Metern eine verkrampfte Wade und musste stehen bleiben. Darum glaube ich bei deinen Schilderungen, dass da nur noch wenig Durchblutung durch kommt. In der Gefäßchirurgie in unserem KKH sagte man mir: Nichts machen, abwarten. Ich habe dann meine Unterlagen an die Interventionelle Angiologie in Leipzig gesandt und bekam sofort einen Termin zur OP. Seitdem habe ich keine Beschwerden mehr und kann wieder ohne Einschränkungen laufen und jeden Sport machen. Deshalb gebe ich Rainer in allem Recht: Kümmer' dich erst mal um deine Gesundheit und schau dich nach einem guten Gefäßzentrum um. Alles Gute wünsche ich dir LG - Renate
  4. Ross-OP Pulmonalklappe

    Hallo Peter ich wurde im Oktober 2006 nach Ross operiert - Langzeit ist das aber noch nicht? Das Ergebnis war sehr gut und es ging mir bald immer besser und schon nach einigen Monaten war es so, als wenn ich nie operiert worden wäre. Keine Medikamente, keine Einschränkungen, volle Belastbarkeit. Der Anteil der Ross-Operierten war hier schon mal stark vertreten. Es gibt viele - größtenteils positive - Erfahrungsberichte. Such mal ein bisschen. Es war hier mal eine 45jährige Forumsteilnehmerin, die mit 23 eine Ross-OP hatte und noch ohne Re-OP war - also bereits 22 Jahre. Ich denke, so lange hält in dem Alter keine Bioklappe in Aortenposition. Die Pulmonalklappe (Homograft) ist eigentlich auch eine Bioklappe, jedoch hält sie aufgrund der wesentlich geringeren Druckverhältnisse in Pulmonalposition länger. Der Vorteil hier ist auch, dass sie wesentlich leichter zu wechseln ist als eine Aortenklappe. Ich kann dir raten: Wenn du an der Ross interessiert bist, dann gehe zum Beratungsgespräch in eine Klinik, wo auch ein Spezialist hierfür arbeitet. In einer anderen Klinik werden sie dir davon abraten, weil sie die OP selber wollen. Ich war in Stuttgart, wo ich umfassend über alle OP-Möglichkeiten aufgeklärt wurde (Rekonstruktion war nicht möglich) und ich wurde zu nichts gedrängt. Wichtig für die sehr komplexe OP ist auch ein Chirurg mit viel Erfahrung. LG - Renate
  5. Alles Gute zum Geburtstag

    Auch von mir alles Gute zum Geburtstag. Ich wünsche dir heuten einen schönen Tag, Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim Sporteln und Tauchen.
  6. Wetterfühligkeit

    Ich bin zur Zeit auch krank - Heul! Schnupfen, Husten usw. Michael, diese Wetterfühligkeit habe ich auch und zwar wenn es extrem von kalt auf warm geht. Umgekehrt nicht! Ich kann mich aber erinnern, dass es auch vor der Herz-OP so war und mit dieser nichts zu tun hat. Entspann' dich einfach und denk' positiv.
  7. Alles Gute zum Geburtstag

    hallo liebe Ursela Ich wollte auch Udo's Song zitieren, aber Helga ist mir zuvor gekommen Und so wünsche ich dir einfach alles Gute zum Geburtstag und heute einen schönen Tag, Gesundheit und Zufriedenheit für die Zukunft. Liebe Grüße - Reante
  8. Verzweiflung und Angst

    Auch ich werde an dich denken. Ich wünsche dir - nein, ich bin überzeugt davon, dass der Eingriff gelingt und dass es dir nachher wieder besser geht. Alles Gute und viele Grüße - Renate
  9. Aorta vergößert

    Meiner auch Und ich bin immer noch dankbar, von diesem großartigen Chirurgen operiert worden zu sein.
  10. Mein Herzcheck 07.03.18

    hallo Michael das klingt ja alles recht gut. Jetzt kannst du hoffentlich einige deiner Ängste abbauen und das Leben wieder mehr genießen . Liebe Grüße und weiterhin alles Gute
  11. Das Warten hat ein Ende....

    Hallo Ursela auch ich freue mich, dass du wieder unter uns bist und wünsche dir gute Genesung. Liebe Grüße - Renate
  12. Mechanische Aortenklappe - Klappenwahl

    Hallo liebe Sally, ich freue mich, dass du die OP überstanden hast und der Klappenersatz - wie du schreibst - gut funktioniert hat. Ich wünsche dir dass sich die anderen Komplikationen wieder bessern und außerdem eine erfolgreiche, schöne Reha. Liebe Grüße - Renate
  13. Ich sage Tschüß

    Aber die Wahrheit muss man trotzdem aussprechen dürfen. Babu / Schlingeline war oft aggressiv und wurde dann oft regelrecht frech. So bekam ich, nur weil ich für GdB das geläufige "%" verwendet habe, die Antwort: "Dir tut wohl die Hitze nicht gut". Ich bin seit fast 12 Jahren im Forum und wurde noch nie von jemand so unqualifiziert angegangen. Respekt für Thorsten und Brigitte, die sich gewehrt haben (und die auch wie ich keine Hilfe bekamen - jede/r hält sich raus).
  14. Herztod In der Familie

    Hallo liebe Liliana ja, ich erinnere mich noch gut an dich und ich habe Verständnis, dass du dir das von der Seele schreiben musstest. Wie Brigitte schon schrieb, musst du das alles dem Kardiologen erzählen, damit alle erforderlichen Untersuchungen vorgenommen werden können. Ich wünsche dir, dass du wieder zur Ruhe kommst und alles Gute. Liebe Grüße
  15. Moin zusammen :)

    Hallo liebe Ela, es freut mich, dass du alles gut überstanden hast. Diese Brustbeinbeschwerden sind ja ganz normal und dauern normalerweise etwa 6 -8 Wochen. Wichtig ist ein gutes OP-Ergebnis - Alles andere wird dann sehr schnell besser und besser. Alles Gute weiterhin wünsche ich dir , Viele liebe Grüße
×